Polizei

Lkw und Auto stoßen zusammen – Drei Menschen verletzt

Auf der B480 zwischen der Einmündung B7 und der künftigen Auffahrt zur A46 bei Bigge sind Mittwochnachmittag ein Lkw und ein Pkw zusammengestoßen

Auf der B480 zwischen der Einmündung B7 und der künftigen Auffahrt zur A46 bei Bigge sind Mittwochnachmittag ein Lkw und ein Pkw zusammengestoßen

Foto: Feuerwehr Olsberg

Bigge.  Ein Lkw und ein Pkw stoßen auf der B 480 bei Olsberg in einander. Die Straße wird zunächst komplett gesperrt. Die Aufräumarbeiten dauern Stunden.

Ein Unfall auf der B 480 zwischen der B7 und dem Abzweig nach Bigge hat am Mittwoch für erhebliche Verkehrsbehinderungen gesorgt.

Die Polizei musste den Streckenabschnitt zunächst komplett sperren. Nach rund einer Stunde war die Straße wieder einspurig befahrbar. Für 18.30 Uhr kündigte die Polizei an, die Straße wieder komplett freizugeben.

Ein aus Richtung Winterberg kommender Lkw war gegen 14.20 Uhr zwischen der künftigen Auffahrt zur A46 und dem Abzweig B7 mit einem Pkw zusammengestoßen. Dabei ist der Pkw in den Straßengraben geschleudert worden.

Die Feuerwehr war alarmiert worden, um eine eingeklemmte Person aus dem Wagen zu befreien. Das hatte sich aber als nicht erforderlich herausgestellt. Drei Menschen wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

Der Löschzug Bigge-Olsberg war mit 15 Einsatzkräften vor Ort und leistete technische Hilfe. Nach einer Stunde konnte das Team wieder abrücken.

Wie die Polizei mitteilt, befanden sich zwei Erwachsene und ein Kind in dem Wagen.

Über die Unfallursache ist der Polizei noch nichts bekannt.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben