Unfall

B7 nach Verkehrsunfall in Marsberg wieder freigegeben

Bei einem Unfall in Marsberg sind sieben Personen verletzt worden. Mindestens eine davon soll schwer verletzt sein.

Bei einem Unfall in Marsberg sind sieben Personen verletzt worden. Mindestens eine davon soll schwer verletzt sein.

Foto: Michael Kleinrensing

Marsberg.  Nach einem Unfall mit zwei Fahrzeugen war die Bundesstraße 7 zeitweise gesperrt. Ein Kleintransporter rutschte ins Schaufenster eines Geschäftes.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

In Marsberg ist es am Sonntagnachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Bredelarer Straße gekommen. Darin verwickelt waren zwei Fahrzeuge - ein Pkw und ein Kleintransporter. Die B7 auf der sich die Bredelarer Straße befindet musste zeitweise gesperrt werden.

Wie Feuerwehr Pressesprecher Frank Steker erklärte rutschte der Kleintransporter nach dem Unfall in das Schaufenster eines Geschäftes. hier gibt es mehr artikel und bilder aus dem altkreis brilonSieben Personen sind bei dem Unfall verletzt und auf die umliegenden Krankenhäuser verteilt worden. Es soll mindestens einen Schwerverletzten geben, so Steker. Die Polizei konnte zu Redaktionsschluss keinerlei Informationen zum Unfallhergang nennen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben