Feuerwehr

Brilon: Brand im Bürgerwald – Feuerwehreinsatz am Kyrilltor

Waldbrand im Bürgerwald am Kyrill-Tor in Brilon.

Waldbrand im Bürgerwald am Kyrill-Tor in Brilon.

Foto: Feuerwehr Brilon

Brilon.  Erster Waldbrand des Jahres 2022 in Brilon: 200 Meter entfernt vom Kyrilltor brannte eine Fläche. Die Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindern.

Die Feuerwehr Brilon wurde am Mittwochabend zu einem Waldbrand in den Bürgerwald am Kyrilltor gerufen. Ein Petersborner Bürger hatte gegen 18.15 Uhr vom Kahlen Hohl aus Rauch im Bürgerwald festgestellt. Er fuhr mit dem Fahrrad in Richtung der Rauchentwicklung, lokalisierte das Feuer und alarmierte sofort die Feuerwehr. Rund 200 Meter vom Kyrilltor entfernt hatte sich ein Brand an einem Hang auf eine Fläche von 50 Quadratmetern in Richtung Bergkuppe ausgebreitet.

Lesen Sie auch: Irrer Zoff in Winterberg: Wer hat das beste Steak der Stadt?

Die Feuerwehr dämmte den Brand zunächst mit Löschrucksäcken, einem Hohlstrahlrohr und Feuerpatschen ein. Es folgten Nachlöscharbeiten.

Insgesamt wurden rund 5000 Liter Löschwasser verbraucht. Zwölf Einsatzkräfte waren mit zwei Fahrzeugen bis 20.15 Uhr im Einsatz. Durch das umsichtige Handeln des Bürgers und das schnelle Eingreifen der Feuerwehr habe ein größeres Feuer verhindert werden können, so die Wehr. Aufgrund der Trockenheit und der deutlichen Windböen habe eine hohe Gefahr für einen großen Waldbrand bestanden.

Zur Brandursache und zur Schadenshöhe liegen noch keine Angaben vor.

WP-Newsletter per Mail: Was ist los in Brilon, Olsberg, Marsberg, Winterberg, Medebach und Hallenberg? Holen Sie sich den Newsletter für Ihren täglichen Nachrichtenüberblick

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Altkreis Brilon

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben