Neueröffnung

Brilon: So plant die Ratsschänke die Zukunft ohne Prügeleien

 Jan Mittmann eröffnet die Ratsschänke in Brilon.

 Jan Mittmann eröffnet die Ratsschänke in Brilon.

Foto: Boris Schopper

Brilon.  Die Ratsschänke Brilon eröffnet neu. Schlägereien wie einst soll es dort nicht mehr geben. Wie Kneipenwirt Jan Mittmann das schaffen will.

Eine Traditionskneipe wird wieder eröffnet: Am 18. Januar öffnet die Ratsschänke in der Petrusstraße 1 in Brilon ihre Türen. Neuer Betreiber ist Jan Mittmann. Er kündigt an, dass sich einige Dinge ändern.

Zu allererst die Türpolitik. „Es gab in der Vergangenheit einige Probleme“, sagt der 22-Jährige, der seit seinem 16. Lebensjahr in der Gastronomie tätig ist. Abende in der Ratschänke seien allzu oft überschattet gewesen von Schlägereien. Künftig sollen im Lokal und vor der Tür keine Fäuste mehr fliegen.

Dass es friedlich bleibt, dafür soll eine rigorosen Einlasspolitik sorgen: „Wer einmal Ärger macht, der fliegt raus und bekommt Hausverbot“, kündigt Kneipenwirt Mittmann an. In der Vergangenheit sei die Türpolitik nicht konsequent gewesen. „Das war eines der Probleme“, so der 22-jährige Briloner. Und: „Ich will den guten Ruf der Ratsschänke wiederherstellen.“

Außengastronomie mit einem Biergarten

Der Innenraum der Ratsschänke wird renoviert. Wände wurden gestrichen, der Parkettboden abgeschliffen und aufgearbeitet. „Das Wesen bleibt erhalten, aber es wird alles etwas frischer aussehen“, sagt Jan Mittmann.

Ab Sommer soll es auch wieder eine Außengastronomie geben mit einem Biergarten geben - auch mit Blick auf die Hansetage in Brilon.

Eröffnung mit DJ

„Viele Helfer und besonders meine Familie haben mich in diesem Projekt unterstützt und den Laden auf Vordermann gebracht“, sagt Jan Mittmann. Mit der Wiedereröffnung der Ratsschänke möchte er nach eigenen Angaben auch dazu beitragen, die Kneipenkultur in Brilon aufrecht zu erhalten.

Einmal pro Monat – entweder freitags oder samstags – wird ein DJ in der Ratsschänke auflegen. An den übrigen Tagen soll eine gemütliche Kneipen-Atmosphäre vorherrschen. „Ich möchte, dass sich Junge und Alt hier wohlfühlen können“, sagt der Kneipenwirt. Die Ratsschänke wird mittwochs bis samstags ab 17 Uhr geöffnet sein.

Die Eröffnung findet am Samstag, 18. Januar, ab 19 Uhr statt – mit Sektempfang. Vor der Ratsschänke wird ein blauer Teppich ausgerollt. Ab 21 Ihr legt DJ Patrick Mc Fly auf.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben