Corona-Krise

Corona: Balkonkonzert in Olsberg zum dritten Male in Folge

Das Balkonkonzert fand jetzt zum dritten Mal statt.

Das Balkonkonzert fand jetzt zum dritten Mal statt.

Foto: Joachim Aue

Olsberg.  Die Corona-Krise bringt auch schöne Aspekte hervor. Eine Familie aus Olsberg bringt regelmäßig etwas musikalische Freude in die Nachbarschaft.

„Freude schöner Götterfunken“, erklang am späten Sonntagnachmittag vom Balkon der Familie Hammer im Sonnenweg in Olsberg – der Beitrag der Familie, um in der Corona-Krise die Kontaktsperre etwas erträglicher zu machen.

Bereits zum dritten Mal gaben Volker Hammer mit der Trompete, Ehefrau Kristina mit dem Saxophon und Sohn Konstatin ein kleines Gratis-Konzert für die Nachbarschaft im Rahmen der Balkonkonzerte: „Götterfunken am Fenster“.

Zu dieser Aktion hatte der Volksmusikerbund seine Musikerinnen und Musiker animiert. Schließlich sei Musik gut zur Förderung der Gemeinschaft, heißt es in dem Aufruf des Volksmusikerbundes.

Allerdings mit der 9. Sinfonie von Beethoven gaben sich die begeisterten Nachbarn, die das kleine Konzert auf der Straße in gebührenden Abstand voneinander verfolgten, nicht zufrieden und bekamen ihre Zugaben.

Alle Nachrichten zur Corona-Krise im Hochsauerlandkreis und im Altkreis Brilon finden Sie in unserem Corona-Newsletter, der mehrfach am Tag aktualisiert wird.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben