Das eigene Recht in die Hand nehmen

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Brilon. Es ist ein Thema, dem man lieber aus dem Weg geht: Erben und Vererben. Gerade in einer schwierigen Situation, wie in einem Todesfall, ist es aber besonders wichtig, rechtzeitig Regelungen getroffen zu haben, um Komplikationen und zusätzliches Leid zu vermeiden. Um Hilfestellung bei diesem Thema zu geben, präsentiert das Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz eine neue Broschüre.

Jede und jeder kann selbst bestimmen, wer das eigene Vermögen nach dem Tod bekommen soll. Und wer seine Vermögensnachfolge beizeiten regelt, kann oftmals späteren Streit und Ärger vermeiden. Wer seine Vermögensnachfolge regeln möchte, sollte sich zunächst gut informieren. Denn es ist oft nicht einfach, die richtige Regelung zu treffen.

Ein erster Überblick

Bundestagsabgeordneter Dirk Wiese (SPD) weist auf die neue Broschüre hin, die einen ersten Überblick über das Thema gibt und Ermutigung sein soll, das eigene Recht in die Hand zu nehmen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben