Schützenfeste

Grönebacher Schützenkönig kommt aus Hildfeld

Das neue Schützenkönigspaar von Grönebach heißt Marvin Appelhans und Annika Hermann.

Das neue Schützenkönigspaar von Grönebach heißt Marvin Appelhans und Annika Hermann.

Foto: VereiN

Grönebach.  Wo früher Konkurrenz war, ist heute Freundschaft und Zusammenarbeit. Der Vogel hatte schon früh Schwäche gezeigt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Was früher fast undenkbar war, ist heute „ein Zeichen nachbarschaftlicher Zusammenarbeit und Freundschaft“: Der Grönebacher Schützenkönig kommt aus Hildfeld. Der 25-jährige Marvin Appelhans holte sich den Königstitel am Montag Mittag mit dem 142. Schuss.

Dass er keine starke Verbindung nach Grönebach hätte, kann man ihm übrigens nicht nachsagen: Seine Königin und Lebensgefährtin Annika Hermann kommt von dort.

Das Schießen war spannend: Schon früh hatte der Vogel quasi aufgegeben, hing nur noch an einem Span und reduzierte die Bewerberschar schnell auf die ganz ernsthaften Kandidaten.

Die Trophäen gingen an: Gisbert Eickler (rechter Flügel), Erwin Sauerwald (linker Flügel), Alexander Stahlschmidt (Reichsapfel), Georg Padberg (Zepter) und Thomas Hermann (Krone).

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben