Große Erfolge mit kleinen Pfeilen

Referinghausen.   Eine neue sportliche Gruppe aus Referinghausen feiert große Erfolge mit kleinen Pfeilen. Vor gut einem halben Jahr sorgten einige Dart-Begeisterte dafür, dass im Gasthof „Zur Post“ ein Dart-Automat aufgestellt wurde. Im Juli 2016 meldeten sich die Pfeil-Sportler, die dem Sportverein TuS Blau-Gelb angehören, in der Kai-Schumacher-Dartliga an. Und schon jetzt sind die „Flying Darts Referinghausen“ Meister der C3-Liga und in die nächst höhere B-Liga aufgestiegen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Eine neue sportliche Gruppe aus Referinghausen feiert große Erfolge mit kleinen Pfeilen. Vor gut einem halben Jahr sorgten einige Dart-Begeisterte dafür, dass im Gasthof „Zur Post“ ein Dart-Automat aufgestellt wurde. Im Juli 2016 meldeten sich die Pfeil-Sportler, die dem Sportverein TuS Blau-Gelb angehören, in der Kai-Schumacher-Dartliga an. Und schon jetzt sind die „Flying Darts Referinghausen“ Meister der C3-Liga und in die nächst höhere B-Liga aufgestiegen.

Weitere Mannschaft zur Saison 2017

„Das große Interesse und die Begeisterung am Dartsport in Referinghausen ermöglichen zur neuen Saison 2017 die Meldung einer weiteren Dartmannschaft“, freut sich Christian Becker von den Dartfreunden.

Zu der Mannschaft gehören außer Becker noch Oliver Huckschlag, Dennis Hellwig, Markus Deimel, Sabine Krog, Florian Dessel, Maro Deimel, Sebastian Deimel, Peter Hogrebe, Carsten Neumann, Wolfgang Schmidt und Jörg Müller. Inzwischen sind noch Giovanni Giacco und Willi Frese dazugekommen. „Natürlich mussten wir anfangs erstmal Lehrgeld bezahlen. Das Mithalten im Duell Eins gegen Eins war nicht das Problem; aber der sogenannte letzte Pfeil fand oft nicht sein Ziel. Aber das hat sich inzwischen geändert.“ Das Aufstiegsspiel gewann das Team deutlich mit 15:3.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik