Benefizkonzert

Heeresmusikkorps spielt zum Lions-Jubiläum in Brilon

Das Heeresmusikkorps Kassel kommt am 14. November nach Brilon.

Foto: Marion Heier

Das Heeresmusikkorps Kassel kommt am 14. November nach Brilon. Foto: Marion Heier

Brilon.  Das Heeresmusikkoprs aus Kassel spielt am 14. Dezember zum Lionsjubiläum in der Briloner Schützenhalle bei einem Benefiz-Konzert.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Das einzige Musikkorps aus Hessen kommt nach Brilon in die Schützenhalle: Zum Benefizkonzert anlässlich des Jubiläums „100 Jahre Lions Clubs International“ haben die Mitglieder aus Brilon und Marsberg das Heeresmusikkorps Kassel eingeladen. Am 14. November, 19.30 Uhr, sind die Hessenin der Briloner Schützenhalle zu sehen und zu hören. Geboten wird symphonische Musik von Bläsern.

Das Geld aus dem Benefizkonzert soll direkt für Projekte in beiden Städten verwendet werden. Als Schirmherr der Veranstaltung hat Prof. Dr. Patrick Sensburg zugesagt. Der heimische Bundestagsabgeordnete ist selbst Mitglied des Lions Clubs Brilon-Marsberg, zudem als Oberstleutnant aktiver Reserveoffizier.

Hintergründe der Organisation

Die Lions engagieren sich jetzt schon lange ehrenamtlich für Menschen, die Hilfe brauchen - egal ob in Kinder- und Jugendprojekten vor Ort, bei der Unterstützung Sehbehinderter oder in Entwicklungsländern.

Mit 1,4 Millionen Mitgliedern auf der ganzen Welt ist der Lions Club International eine der größten Hilfsorganisationen der Welt.

Lions initiieren eigene Projekte oder unterstützen nützliche Aktionen von Partner-Organisationen. Übergeordnetes Ziel ist dabei die Hilfe zur Selbsthilfe.

Im Jahr 1945 war Lions Clubs International maßgeblich an der Gründung des Sektors der Nichtregierungsorganisationen bei den Vereinten Nationen beteiligt. Die Organisation hat bis heute einen Konsultarstatus als beratender Partner mit der UNO.

In diesem Jahr feiert die Lions Organisation Ihren 100. Geburtstag. Das Ziel: Die Lebenssituation von 100 Millionen Menschen weltweit verbessern. Dies wird im Wesentlichen durch vor Ort geplante und durchgeführte „Activities“ umgesetzt. Dabei kümmern sie sich um die Mitmenschen in Ihrer Nachbarschaft genauso wie um Notleidende in aller Welt.

Adventskalender - ein Erfolgsrezept

Beispiele dafür gibt es viele, aber im Moment sind die Adventskalender in Brilon und Marsberg wieder aktuell: Alleine durch sie wurden Kinder- und Jugendprojekte vor Ort im Wert von über 112 000 Euro unterstützt. Das Projekt besteht bereits seit acht Jahren.

Sehr viele Kinder in den Schulen und Kindergärten beider Städte werden mit dieser Hilfsaktion in unterschiedlichen Bereichen unterstützt. Nur einige Beispiele sind die Sprachförderung und die Integration, aber auch viele andere Bereiche in den Einrichtungen werden durch die Lions finanziell gefördert.

Kartenverkauf ist im vollen Gange

Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen. In Marsberg sind die Karten für das Benefizkonzert bei „Henke Wäsche und Lederwaren“ im Kaufhaus Henke zu erstehen. In Brilon sind sie bei der Volksbank und im Bistro „In Foro“ in der Sparkasse erhältlich.

Karten: Erwachsene zahlen im Vorverkauf 14 Euro und an der Abendkasse 17 Euro. Für Schüler, Studenten und Rentner sind es im Verkauf 9 Euro und abends 11 Euro. Einlass ist um 18.30 Uhr und das Konzert beginnt um 19.30 Uhr. Platzreservierungen sind nicht möglich.

Folgen Sie der WP Altkreis Brilon auf facebook.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik