Hilfe bei Gestaltung des demografischen Wandels

Brilon.   40 000 Euro Fördermittel gehen an das Mehrgenerationenhaus Leuchtturm Brilon. „Ich freue mich, dass der Förderbescheid nunmehr eingetroffen ist. Damit kann das bewährte Mehrgenerationenhaus Leuchtturm Brilon seine hervorragende Arbeit nun endlich planungssicher vor Ort fortsetzen“, so der heimische Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär Dirk Wiese (SPD).

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

40 000 Euro Fördermittel gehen an das Mehrgenerationenhaus Leuchtturm Brilon. „Ich freue mich, dass der Förderbescheid nunmehr eingetroffen ist. Damit kann das bewährte Mehrgenerationenhaus Leuchtturm Brilon seine hervorragende Arbeit nun endlich planungssicher vor Ort fortsetzen“, so der heimische Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär Dirk Wiese (SPD).

Das Familienzentrum Leuchtturm Brilon hatte ein Konzept zur Unterstützung der Kommunen bei der Gestaltung des demografischen Wandels unter Berücksichtigung der individuellen Ausgangs und Bedarfslagen vorgelegt. 10 000 Euro der Förderung werden durch die Kommune kofinanziert. „In einer Gesellschaft, die durch vielfältige Veränderungen immer älter und bunter wird, wird natürlich auch der Dialog von Jung und Alt zunehmend wichtiger. Orte wie das Mehrgenerationenhaus Leuchtturm Brilon sind somit entscheidend für das soziale Miteinander vor Ort“, so Wiese .

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben