Freizeit

Ideen und Geheimtipps für die Ferien im Altkreis Brilon

Die Ferien starten. Die WP hat Freizeittipps gesammelt.

Die Ferien starten. Die WP hat Freizeittipps gesammelt.

Foto: Felix Kästle / dpa

Altkreis Brilon.  In den Ferien gibt es im viel zu erleben. Die Westfalenpost hat sich umgehört und einige Tipps für Kinder, Jugendliche und Familien gesammelt.

Mit der Familie ins Schwimmbad, einen Tag in der Natur verbringen oder gemütlich auf dem Sofa ein Buch lesen. Mit den Herbstferien starten für Schüler zwei Wochen voller Freizeit. Zwischen dem 14. und 26. Oktober gibt es im Altkreis Brilon viele Angebote, die Kinder, Jugendliche und Familien wahrnehmen können. Hier ein paar Tipps.

Brilon

Ob herbstlicher, ungemütlicher Regen oder sonniger, goldener Oktober – das Wetter spielt beim Schwimmen keine Rolle: Das städtische Hallenbad in Brilon hat während der Herbstferien zu geänderten, durchgehenden Zeiten geöffnet. Zur Ausdauer oder einfach zum Spaß mit der Familie oder Freunden kann dort Zeit verbracht werden.

Dienstagnachmittags, 15. und 22. Oktober, bietet die Sparkasse Hochsauerland in Brilon das Kinderkino als Ferienprogrammpunkt an. Dort kann mit Popcorn gemütlich vor der großen Leinwand entspannt werden. Um jeweils 14 Uhr starten die Filme, eine Anmeldung ist noch unter 02961 7930 möglich.

Brilon natürlich“ startet mit seinem Herbstprogramm. Den Anfang macht der Landgarten am Etzelsberg von Marianne Kleineberg, in dem eine Fotografin Tipps gibt, um stimmungsvolle Herbstbilder einzufangen. Ein Training für die Hansetage im nächsten Jahr – und das bei Kaffee und Kuchen! Wochentags darauf geht es Schlag auf Schlag. Viermal allein startet morgens eine Kleingruppe auf eine „Reise in Brilons Unterwelt“, eine Expedition in die faszinierende Welt der Rösenbecker Höhle. Abends sind in Nehden die Nachtschwärmer in Aktion.

„Ab morgen vermieten wir Zimmer für euch!“ Das ist das Motto des Land-Frauenverbandes wenn an der Aamühle 1 Insektenhotels gebaut werden. So kann jeder seinen Beitrag für Bienen, Käfer + Co. leisten.

Im Museum Haus Hövener startet zur Einstimmung die Stadttour „Auf den Spuren der Hanse“. In dieser „Schatztruhe am Marktplatz“ gibt es viel zu bestaunen. Unser Iguanodon – Baby ist die Sensation! Saurier im Sauerland – die gab es wirklich! „Spielend erleben“ ist die Devise, wenn am Hölsterloh der „Rucksack voller Walderlebnisse“ geschnürt wird. Und was wäre der Indianersommer ohne unsere Lamas!

Nach dem Brilon Olsberger Wanderherbst öffnet wieder das Wald-Atelier an der Hiebammen Hütte.

Das Team der Stadtbibliothek weiß, was Upcycling heißt. „Das zweite Leben meines T-Shirts“ zeigt allen, was man aus einem alten Lieblings-T-Shirt machen kann. Kreativität ist gefragt!

Die Angebote in den Herbstferien sind für Gäste und Einheimische aller Alterstufen geeignet. Das Programmheft mit 25 Veranstaltungen gibt es bei der BWT oder im Internet unter www.brilon-tourismus.de. Anmeldungen werden unter 02961 96990 entgegengenommen.

Marsberg

Mit der ganzen Familie über den Allerheiligen-Markt in Niedermarsberg schlendern – vom 17. bis 20. Oktober lädt der traditionelle Markt in die Innenstadt ein. Beim verkaufsoffenen Sonntag kann bei einem Bummel durch die Straßen auch der historische Umzug als Höhepunkt der Veranstaltung erlebt werden.

Olsberg

In Olsberg startet in der ersten Ferienwoche die kreative Schreibwerkstatt mit der Autorin Barbara Zoschke. Vom 14. bis 18. Oktober lernen Jugendliche im Alter von 10 bis 14 Jahren, frei mit Wörtern zu arbeiten und Texte zu schreiben. Anmeldungen unter 02962/979 383.

Das Aqua Olsberg lädt am Freitag, 18. Oktober, zwischen 15 und 18 Uhr zur Kinder-Ferienaktion „Aqua außer Rand und Band“ ein. Dann gibt’s verschiedene Spielmöglichkeiten im Freizeitbereich. Die Teilnehmer dürfen sich auf aufblasbare Wasserspielgeräte freuen. Je nach Teilnehmerzahl stehen Spiele wie Wasserball auf dem Plan – das wird spontan entschieden. Teilnehmer sollten zwischen sieben und 14 Jahren alt sein und schwimmen können.

Winterberg/Hallenberg

Die Städte Winterberg und Hallenberg haben ihr Herbstferienprogramm zusammengetragen (www.winterberg.de). Von Spielplätzen über Schwimmbäder, einem Tag auf dem Bauernhof, Wanderungen bis hin Freizeitaktivitäten ist für jeden etwas dabei. Wer einen verregneten Tag trotzdem aktiv nutzen möchte, kann beim Lasertag in Winterberg oder Paintball in Niedersfeld mit Freunden oder der Familie seine Treffsicherheit testen.

Medebach

In Medebach bietet sich in den Ferien ein Besuch des Spielbergs Aventura an. Gemeinsam können Generationen dort Zeit verbringen, Klettern und Toben. Aventura-Fit, -Challenge und -Kids laden zu verschiedenen Aktivitäten ein, bei denen sich Jung und Alt auspowern und ihre Fitness testen oder einfach Spaß an Bewegung haben können.

Auf dem Sofa

In den Ferien darf es auch mal gemütlicher zugehen. Draußen ist es kalt, die Freunde sind im Urlaub und Langeweile ist vorprogrammiert? Das muss nicht sein, man kann die kalten Tage zuhause nutzen, um mal etwas anderes zu machen. Zum Beispiel ein gutes Buch zu lesen, egal ob Krimi, Roman, Drama oder Fantasy – mit Büchern kann man sich gut die Zeit vertreiben und in eine andere Welt eintauchen.

Dazu einen Tee, Kakao oder Kaffee, eine Kuscheldecke und vielleicht die Lieblingsmusik auf die Ohren. Ans Fenster setzen, Füße auf die Heizung und in die Welt der Bücher eintauchen. Oder man schreibt selbst, zum Beispiel Tagebuch oder versucht sich selbst an einem Buch. Webseiten wie Wattpad bieten sich dafür an. Dabei können sogar erfolgreiche Bücher entstehen, wie zum Beispiel After Passion.

Wer nicht so gut ruhig sitzen kann oder sagt „Bücher sind langweilig“, kann sich vielleicht einen Sportplan erstellen, um sich ein bisschen auszutoben. Dafür muss man nicht ins Fitnessstudio, es reicht aus, sich einfach ein paar Übungen für zuhause herauszusuchen und die regelmäßig zu machen. So tut man etwas Gesundes für den Körper. Ob Serienmarathon, ein gemeinsamer Filmabend, Sport oder das Buch in der Hand – auch in den eigenen vier Wänden kann die freie Zeit im Herbst gut genutzt werden.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben