IG BCE ehrt Jubilare in Giershagen

Giershagen.   Bei der IG BCE Ortsgruppe Marsberg-Brilon haben die Jubilar-Ehrungen im Dorfkrug in Giershagen stattgefunden. Da der Festredner Dirk Wiese, SPD-Bundestagsabgeordneter und Parlamentarischer Staatssekretär im Wirtschaftsministerium, kurzfristig wegen einer Erkrankung absagen musste, wurde die Ehrung von Ortsbürgermeister Gottfried Eugster und von der Vorsitzenden Edeltraud Brinkerink durchgeführt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bei der IG BCE Ortsgruppe Marsberg-Brilon haben die Jubilar-Ehrungen im Dorfkrug in Giershagen stattgefunden. Da der Festredner Dirk Wiese, SPD-Bundestagsabgeordneter und Parlamentarischer Staatssekretär im Wirtschaftsministerium, kurzfristig wegen einer Erkrankung absagen musste, wurde die Ehrung von Ortsbürgermeister Gottfried Eugster und von der Vorsitzenden Edeltraud Brinkerink durchgeführt.

Unterstützt wurden sie vom Betriebsratsvorsitzenden der Wepa, Willi Götte, und Vorstandsmitglied Klaus Gottlob. Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende hielt Gottfried Eugster die Festrede.

Für seine 60-jährige Mitgliedschaft wurde Manfred Forstmann geehrt.

Für ihre 40-jährige Mitgliedschaft wurden geehrt: Franz Dobbek, Bruno Engelbracht, Joachim Försterling, Jürgen Grundei, Theodor Klösters, Franz-Josef Koch, Gerhard Kuchler, Joachim Lipina und Heinz Theis.

Für ihre 25-jährige Mitgliedschaft wurden geehrt: Frank Becker, Markus Bieker, Rainer Bittern, Björn Bodenhausen, Peter Ellerbeck, Anatoli Gibert, Jakob Gibert, Ilona Greiner, Ibrahim Güllü, Wolfgang Hornig, Jose Jesus Nunes Vinagre, Sandra Jürgens , Reinhard Klose, Zulmira Kriebel, Krystian Kubis, Ann-Gela Lange, Guido Mittrup, Czeslaw Pytlarz, Olga Rempel, Sandra Samel, Dirk Schröder, Raimund Schulte, Peter Stuhldreier und Dieter Wagner.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben