Handwerk

Köhler aus ganz Europa frönen altem Handwerk in Giershagen

Die drei Giershagener Köhlergesellen Johannes Götte, Willi Raffenberg und Reinhard Nolte, von links.

Die drei Giershagener Köhlergesellen Johannes Götte, Willi Raffenberg und Reinhard Nolte, von links.

Foto: Förderverein „Unser Giershagen“

Giershagen.  Köhler aus ganz Europa kommen an diesem Wochenende nach Giershagen. U. a. wird auch die „Köhlerliesel“ gekürt.

Die 3. Giershagener Meilerwoche mit dem 12. Europäischen Köhlertreffen startet am morgigen Freitag. Ab 10 Uhr treffen Köhler aus ganz Europa in Giershagen am Meilerplatz ein. Dort findet im großen Festzelt die Mitgliederversammlung des Europäischen Köhlerverbandes statt.

Zeitgleich werden Ausflüge in die Region angeboten. Nach einer reichhaltigen Sauerländer Mittagspause werden die Köhler die ehemaligen Stätten der Bergbauregion rund um Giershagen kennenlernen, wie die Giershagener Bergbauspuren, den Kilianstollen und auch die Grube Christiane in Adorf.

Der Meilerplatz ist ab 12 Uhr für alle geöffnet. Ab 16 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen. Die Egerländerbesetzung des Musikvereins Giershagen sorgt für die musikalische Unterhaltung.

Eröffnung am Freitagabend

Ab 18 Uhr wird die Meilerwoche durch den Präsidenten des europäischen Köhlerverbandes Karl-Josef Tielke und den Vorsitzenden des Fördervereins „Unser Giershagen“ eröffnet. Danach wird die neue europäische Köhlerliesel vorgestellt. Sie wird über die nächsten zwei Jahre das Köhlerhandwerk in ganz Europa präsentieren. Bevor der Meiler unter der Leitung der Giershagener Diemelköhler angezündet wird, wird noch ein europäischer Baumkreis, mit einem Baum je teilnehmender Nation, als Andenken an das Köhlertreffen am Meilerplatz gepflanzt.

Ab 20.30 Uhr spielt der Musikverein Giershagen zusammen mit Fackelträgern des Knappenvereins Giershagen und dem Knappenchor aus Adorf eine bergmännische Serenade. Anschließend spielt die Big Band des Musikvereins zu einem Sauerländer Europaabend auf.

Bronzeglocke wird geweiht

Am Samstag, 24. August, führt das Europäische Köhlertreffen nach Paderborn. Höhepunkte sind der Empfang durch das Erzbistum und die Weihe einer traditionell gegossenen Bronzeglocke.

Auf dem Meilerplatz in Giershagen wird es am Samstag italienisch. Amore und italienische Spezialitäten stehen auf dem Programm. Abends sorgt die Gruppe Saitenhieb für Unterhaltung und nach Einbruch der Dunkelheit eine Feuershow der Herzen „Fire in Love“.

Am Sonntag laden Asterix und Obelix zum Kindertag auf dem Meilerplatz ein mit Entenrennen auf der Diemel, Kämpfen gegen die Römer, Spazierstockwerkstatt und Bauen von Hinkelstein-Figuren.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben