Küchenkonzert

„Söhne Mannheim“ kommen zum Küchenkonzert nach Marsberg

Die "Söhne Mannheims" können zu einem exklusiven Küchenkonzert ersteigert werden.

Die "Söhne Mannheims" können zu einem exklusiven Küchenkonzert ersteigert werden.

Foto: Veranstalter

Marsberg.  Für das Küchenkonzert der „Söhne Mannheims“ auf dem Stadtfest liegen bereits erste Gebote vor. Hier muss tief in die Tasche gegriffen werden.

Seine Stars hautnah erleben, mit seiner Lieblingsband ins Gespräch kommen und ein Konzert in den eigenen vier Wänden erleben. Diese Möglichkeit bieten sogenannte Küchenkonzerte. Alle Fans der „Söhne Mannheims“ können das jetzt haben und die Band zu sich nach Hause holen. Auf dem Stadtfest in Marsberg am Samstag, 31. August, wird ein Küchenkonzert mit den „Söhnen Mannheims“ an den Höchstbietenden versteigert. Für einen guten Zweck. Auf Facebook kann schon jetzt jeder mitbieten.

Rolf Stahlhofen kommt mit Tombola zum Stadtfest in Marsberg

Ein Mitglied der Band, Rolf Stahlhofen, wird persönlich zum Stadtfest nach Marsberg kommen, das letzte Höchstangebot annehmen, das nur unter den Stadtfestgästen persönlich abgegeben werden kann und natürlich auch live auftreten. Er ist als Solosänger unterwegs, neben den Auftritten mit den „Söhnen Mannheims“.

Der 51-jährige Sänger engagiert sich außerdem ehrenamtlich für sein Herzensprojekt und hat eine eigene Stiftung gegründet: „Water is Right“. Sie setzt sich dafür ein, dass der Zugang zu sauberem Wasser für alle Menschen Grundrecht ist und bleibt. Der Erlös aus der Versteigerung fließt in die Stiftung ein.

Der Erlös aus der Tombola und dem Küchenkonzert für guten Zweck

Andre Woge aus Obermarsberg ist mit Rolf Stahlofen befreundet, noch aus seiner Zeit als Eventveranstalter. Er hatte die Idee, den Sänger zum Stadtfest nach Marsberg zu holen und mit einer Tombola die Stiftung zu unterstützten. Mit seiner Idee traf er voll ins Schwarze beim Gewerbeverein als Veranstalter des Stadtfestes als auch bei Rolf Stahlhofen. Woge: „Der fand die Idee mit der Tombola sogar so toll, dass er gleich seine Bandkollegen mit ins Boot holte für den guten Zweck.“

Die zweite Idee mit dem Küchenkonzert war geboren. Das heißt: Die „Söhne Mannheims“ kommen zu einem Fan nach Hause und spielen dort exklusiv für ihn sowie seine Freunde und Bekannten im Wohnzimmer, im Garten oder wie der Name schon sagt, auch in der Küche. Die Band besteht immerhin aus mehr als 20 Mitgliedern. Woge: „Nicht alle werden zu dem Privatkonzert kommen.“ Die Anzahl der Musiker ist von der Höhe des Höchstangebotes abhängig. Rolf Stahlhofen ist auf jeden Fall dabei.

Wer diesen besonderen Auftritt bei sich zu Hause erleben möchte, kann ab sofort bei der Versteigerung mitbieten. Die Auktion läuft bereits seit einigen Tagen. Das Höchstangebot liegt aktuelle bei 5.000 Euro. Die Besucher des Stadtfestes haben dann noch die Möglichkeit, das höchste Internetangebot vor Ort persönlich zu überbieten.

Noch mehr Musik zum Stadtfest in Marsberg

Zum Stadtfest soll es diesmal überhaupt noch mehr Musik geben. Neben den vielen Aktionen entlang der Hauptstraße wird auf dem Kirchplatz eine Musikbühne aufgebaut, auf der es am Nachmittag und Abend Livemusik mit verschiedenen Künstlern geben wird. Neben Rolf Stahlhofen als besonderer Gast wird sein Kumpel, der Sänger Gastone mit seiner Band auftreten. Gastone ist ein Frankfurter mit sardisch-sizilianischen Wurzeln. Aber auch die heimische Cansteiner Band „Begbies`s Pint“, die sich der traditionellen irischen Musik verschrieben hat sowie der Sänger und Songwriter Magnus aus Nordhessen und die John Doe Band werden zu hören und zu sehen sein.

Auf der Stadtfestmeile in der Hauptstraße werden an verschiedenen Standorten die beiden jungen Musiker Lisanne und Chrissi unterwegs sein.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben