Straßensperrung

„Lange Ricke“ und „Rische“ werden ab Montag gesperrt

Eine Straßensperrung kommt auf die Bewohner der Lange Ricke und Rische zu.

Eine Straßensperrung kommt auf die Bewohner der Lange Ricke und Rische zu.

Foto: Barbara Zabka

Obermarsberg/Bredelar.   Den Anwohnern in Obermarsberg und Bredelar steht eine Vollsperrung bevor. Eine neue Asphaltdecke wird auf 350 Metern aufgetragen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Kreisstraße 65/5 „Lange Ricke“ im Diemeltal zwischen Obermarsberg und der Bundesstraße 7 sowie die Kreisstraße 74/1, Ortsdurchfahrt Giershagen „Rische“, werden unter Vollsperrung ab Montag im Rahmen einer zweiwöchigen Baumaßnahme komplett saniert. Auf der K 65/5 wird neben der Deckensanierung inklusive Nebenarbeiten auf 900 Metern Länge auch der Bahnübergang erneuert.

Die Baustellenlänge auf der K 74/1, bei der u.a. eine neue Asphaltdecke aufgetragen wird, beträgt 350 Meter. Weil die Arbeiten unter Vollsperrung erfolgen, sind die Umleitungen über Niedermarsberg und Leitmar ausgeschildert.

Hier finden Sie noch mehr Nachrichten, Fotos und Videos aus dem Altkreis Brilon.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben