Polizei sucht Triebtäter

Mann zieht vor zwei Mädchen an Bahnhof Korbach Hose herunter

Die Polizei fahndet nach dem Triebtäter. 

Die Polizei fahndet nach dem Triebtäter. 

Korbach/Hochsauerlandkreis  Zwei Mädchen werden im Korbacher Bahnhof von einem Mann sexuell belästigt. Der Täter zieht sich im Bereich der Damentoilette auch die Hose runter

Die Mädchen, nach Angaben der Polizei vom Montag im jugendlichen Alter, hielten sich vom Montag am Samstagabend gegen 18.30 Uhr in einem Vorraum der Damentoilette im Bahnhofsgebäude auf. Plötzlich betrat ein unbekannter Mann die Toilette. Er gab einige für die Mädchen unverständliche Worte von sich, zu verstehen war aber mehrfach das Wort "Sex". Als der Täter sich auch noch vor den Mädchen entblößte und wiederum von "Sex" sprach, flüchteten die beiden in die Kabinen und schlossen sich ein.

+++ Sie wollen wissen, was in Brilon, Olsberg, Marsberg, Winterberg und Hallenberg passiert? Melden Sie sich hier zum kostenlosen Newsletter an +++

Dort warteten sie, bis die von ihnen verständigte Polizei am Tatort eintraf. Der Unbekannte war geflüchtet und konnte auch im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung nicht mehr angetroffen werden.

Die Täterbeschreibung

Von ihm liegt folgende Beschreibung vor:

-etwa 170 cm groß

-zwischen 20 und 25 Jahre alt

-schlanke Gestalt

-dunkle Hautfarbe

-bekleidet mit blauer Jeans, blauem Pullover und dunkler Jacke

-trug eine auffällige blau-gelb gestreifte Mütze

Die Kriminalpolizei Korbach führt die weiteren Ermittlungen und ist auf der Suche nach Zeugen. Wer Hinweise zur Tat oder zum unbekannten Täter geben kann, wird gebeten, sich unter der Tel. 05631-9710 zu melden.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Altkreis Brilon

Liebe Nutzerinnen und Nutzer:

Wir mussten unsere Kommentarfunktion im Portal aus technischen Gründen leider abschalten. Mehr zu den Hintergründen erfahren Sie
» HIER