Unfall

Autounfall in Marsberg: Fahrzeug überschlug sich

Drei Personen wurden bei dem Unfall zwischen Oesdorf und Westheim verletzt, eine davon schwer.

Drei Personen wurden bei dem Unfall zwischen Oesdorf und Westheim verletzt, eine davon schwer.

Foto: Feuerwehr Marsberg

Marsberg.  Die Feuerwehr rückte am Sonntag zu einem Autounfall in Marsberg aus. Zwei Pkw kollidierten zwischen Oesdorf und Westheim im Gegenverkehr.

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Vormittag des vergangenen Sonntags zwischen Oesdorf und Westheim. Drei Personen wurden bei dem Unfall verletzt, eine davon schwer. Entgegen der Alarmmeldung war jedoch keine Person eingeklemmt.

Lesen Sie auch:Lehrermangel im HSK: An diesen Schulen in es dramatisch

Gegen 10.20 wurden die Feuerwehren aus Meerhof, Westheim und Marsberg sowie der Rettungsdienst und die First Responder aus Westheim zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person alarmiert.

Auto überschlägt sich

Zwei Pkw kollidierten im Gegenverkehr miteinander, ein Pkw überschlug sich dabei und geriet in den Straßengraben. Bei Eintreffen der ersten Rettungskräfte stellte sich aber heraus, dass alle beteiligten Personen ansprechbar und nicht eingeklemmt waren. Die Feuerwehr übernahm bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes die Erstversorgung der verletzten Personen und sicherte die Einsatzstelle ab.

Lesen Sie auch:Marsberg: Zoff um Rathaus-Anbau - Droht ein Kostengrab?

Die insgesamt drei Insassen der beiden Pkw konnten zügig durch den Rettungsdienst übergeben werden, der diese in geeignete Krankenhäuser transportierte: Da man bei dem Fahrer des überschlagenen Pkw von schwereren Verletzungen ausging, wurde er ins Krankenhaus nach Paderborn gebracht.

Landstraße war voll gesperrt

Die Polizei übernahm noch an der Unfallstelle Ermittlungen zum Unfallgeschehen, die Landstraße zwischen Westheim und Oesdorf blieb für die gesamte Einsatzzeit voll gesperrt.

Lesen Sie auch: Bundestagswahl 2021 im HSK: Das Wichtigste im Überblick

Seitens der Feuerwehr waren ca. 30 Einsatzkräfte unter der Leitung von Jens Garbes aus Westheim bis in die Mittagsstunden im Einsatz.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Altkreis Brilon

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben