Polizei

Marsberg: Nach Frontalunfall – Mann (21) stirbt in Klinik

Ein Mann(21) aus Marsberg ist nach einem Unfall verstorben.

Ein Mann(21) aus Marsberg ist nach einem Unfall verstorben.

Foto: Patrick Seeger / dpa

Marsberg.  Ein 21 Jahre alter Mann aus Marsberg ist nach einem Autounfall im Krankenhaus gestorben. Der Unfall hatte sich am 1. April ereignet.

Ein 24 Jahre alter Mann aus Marsberg war laut Angaben der Polizei am 1. April mit seinem Pkw die K 65 aus Heddinghausen in Richtung Marsberg unterwegs. In Höhe des dortigen Waldstückes gelangte er aus bislang ungeklärter Ursache auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs. Dort stieß er frontal mit einem entgegenkommenden Pkw eines 21 Jahre alten Mannes aus Marsberg zusammen. Beide Fahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt.

Mit Hubschrauber nach Dortmund geflogen

Der 24 jährige Marsberger wurde mit einem Rettungswagen in das Krankenhaus Korbach verbracht, der 21 jährige wurde mit einem Hubschrauber in ein Dortmunder Krankenhaus transportiert.

Im Krankenhaus ist einer der Männer verstorben. Der 21-jährige Marsberger erlag seinen Verletzungen.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben