Einbrüche

Mehrere Einbrüche in Brilon, Olsberg und Winterberg

Die Polizei ermittelt bei drei Einbrüchen im Altkreis Brilon. Unter anderem sind 30 Reifensätze entwendet worden.

Die Polizei ermittelt bei drei Einbrüchen im Altkreis Brilon. Unter anderem sind 30 Reifensätze entwendet worden.

Foto: Olaf Ziegler / Funke Foto Services GmbH

Altkreis.  Im Altkreis Brilon kam es zu mehreren Einbrüchen. Während unbekannte Täter in Winterberg wenig Erfolg hatten, fiel die Beute in Brilon größer aus

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

In den vergangenen Tagen ist es zu mehreren Einbrüchen im Altkreis Brilon gekommen. In Brilon schlugen Reifendiebe am vergangenen Wochenende bei einem Autohändler auf der Möhnestraße zu. Zwischen Samstag, 21 Uhr, und Montag, 07.30 Uhr, flexten die Täter einen Container auf.

An einem anderen Container brachen sie das Schloss auf. Die Täter entwendeten vermutlich über 30 Reifensätze. Es ist davon auszugehen, dass die Diebe ein größeres Fahrzeug zum Abtransport nutzten. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei in Brilon unter 02961 - 90 200 in Verbindung.

Baustelle in Olsberg besucht

In Olsberg war am vergangenen Wochenende der Bauwagen einer Baustelle auf der Breslauer Straße das Ziel von Einbrechern. Zwischen Samstagmittag und Montagmorgen brachen die Täter das Schloss auf und entwendeten Werkzeuge und Getränke. Hinweise nimmt auch in diesem Fall die Polizei in Brilon entgegen.

In Winterberg verschafften sich unbekannte Täter am Montag zwischen 01.30 Uhr und 06.45 Uhr über ein Seitenfenster Zugang in ein Schnellrestaurant an der Straße „Am Hagenblech“. Im Gebäude versuchten sie in einen verschlossenen Raum einzubrechen. Hier scheiterten jedoch die Täter. Vermutlich ohne Beute konnten sie dann unerkannt flüchten. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei in Winterberg unter 0 29 81 - 90 200 in Verbindung.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben