Feuerwehr-Einsatz

Olsberg: Feuerwehr löscht brennendes Fahrzeug

Der Löschzug Bigge Olsberg hat in der Nacht zu Donnerstag ein Auto gelöscht, das auf dem Parkplatz am Berufskolleg in Olsberg in Flammen stand.

Der Löschzug Bigge Olsberg hat in der Nacht zu Donnerstag ein Auto gelöscht, das auf dem Parkplatz am Berufskolleg in Olsberg in Flammen stand.

Foto: Feuerwehr Olsberg

Olsberg.  Als die Feuerwehr in der Nacht zu Donnerstag auf dem Parkplatz am Berufskolleg in Olsberg ankam, stand dort ein Auto in Flammen.

Zu einem Fahrzeugbrand ist der Löschzug Bigge-Olsberg in der Nacht zu Donnerstag ausgerückt. Die Alarmierung der Feuerwehr war um 0.56 Uhr erfolgt. Das Fahrzeug, das in Flammen stand, war auf dem Parkplatz oberhalb des Berufskollegs in Olsberg abgestellt worden.

WP-Newsletter per Mail: Was ist los in Brilon, Olsberg, Marsberg, Winterberg, Medebach und Hallenberg? Holen Sie sich den Newsletter für Ihren täglichen Nachrichtenüberblick

Als die 18 Helfer des Löschzuges mit vier Fahrzeugen an der Einsatzstelle ankamen, stand der Skoda Kombi in Vollbrand. Unter schwerem Atemschutz wurde das Feuer gelöscht. Der Wagen wurde durch den Brand stark zerstört und musste abgeschleppt werden. Nach Angaben der Feuerwehr war das Feuer im hinteren Bereich des Fahrzeugs ausgebrochen.

Lesen Sie auch: Wetter am Briloner Kirmeswochenende: Wann die Sonne scheint

Ursache noch unbekannt

Über die Höhe des Sachschadens und warum der Pkw in Brand geraten ist, konnte die Feuerwehr am Donnerstagvormittag noch keine Angaben machen. Um 2.45 Uhr konnte der nächtliche Einsatz in Olsberg beendet werden. ju

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Altkreis Brilon

Liebe Nutzerinnen und Nutzer:

Wir mussten unsere Kommentarfunktion im Portal aus technischen Gründen leider abschalten. Mehr zu den Hintergründen erfahren Sie
» HIER