Verkehr

Olsberg: Schwerer Unfall auf B7 bei Antfeld sorgt für Stau

Die Polizei musste die Bundesstraße zwischenzeitlich für den Verkehr sperren.

Die Polizei musste die Bundesstraße zwischenzeitlich für den Verkehr sperren.

Foto: dpa

Olsberg.  Auf der B7 zwischen dem Abzweig nach Bigge und Altenbüren kam es am Donnerstagmorgen (1. Dezember) zu einem Unfall. Die Straße wurde gesperrt.

Am Donnerstagmorgen gegen 8.45 Uhr kam es auf der Bundesstraße 7 zwischen dem Abzweig nach Bigge und Altenbüren zu einem Verkehrsunfall. Dabei verlor eine Autofahrerin die Kontrolle über ihren Wagen, geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem Lastwagen, wie der Pressesprecher der Polizei des Hochsauerlandkreises Sebastian Held mitteilte. Dabei wurde die Autofahrerin leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Lesen Sie auch:Es wird kalt: Neuschnee und Dauerfrost im HSK

Wegen der Aufräumarbeiten und der Unfallaufnahme musste die Straße bis 10 Uhr gesperrt werden. Es staute sich unter anderem bis nach Nuttlar. Momentan läuft der Verkehr langsam wieder an. Die Polizei hat die Straße wieder frei gegeben.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Altkreis Brilon