Bike-Festival

Olsberg wird wieder zum Paradies für Motorrad-Liebhaber

Beim 13. Olsberger Motorrad-Festival werden sich wieder viele zum Mekka für Biker aufmachen, um sich Zweiräder und Touren zu gönnen.

Beim 13. Olsberger Motorrad-Festival werden sich wieder viele zum Mekka für Biker aufmachen, um sich Zweiräder und Touren zu gönnen.

Foto: Joachim Aue / WP

Olsberg.  Beim 13. Olsberger Motorrad-Festival gibt es für die Besucher wieder viel Programm. Aber auch die Europameisterschaft im Speed-Grillen steht an.

Am kommenden Wochenende wird Olsberg wieder zum „Mekka“ der Biker, wenn auf dem neu gestalteten Gelände der Konzerthalle das mittlerweile 13. Olsberger Motorrad-Festival stattfindet. Dann dröhnen im ganzen Sauerland wieder die Motoren, denn immerhin werden Besucher und Motorradfreaks im fünfstelligen Bereich aus ganz Deutschland und den Nachbarländern erwartet. Schließlich ist das Sauerland für seine landschaftlich schönen Strecken in Bikerkreisen ein Begriff. Oder könnte es zumindest werden, denn die nicht ganz so Ortskundigen sollten die Gelegenheit nutzen, an einer der geführten Touren durch das „Land der 1000 Berge“ teilnehmen.

Rustikarl treten auf

Wer am Wochenende Olsberg mit seiner Maschine ansteuert, dem wird – quasi als Zugabe - auf einer Ausstellungsfläche von 15.000 qm alles präsentiert, was in Bikerkreisen derzeit „in“ ist. Dazu bekommen die Besitzer „heißer Öfen“ und natürlich auch die Olsberger noch heißere Rhythmen serviert. Vor allem am Samstagabend, wenn auf der Bühne des Open-Air-Geländes jenseits der Ruhr mit der Band „Maniac“ die Post richtig abgeht. Mehr als eine Vorband dürfte auch „Rustikarl“ sein, die zum Auftakt um 19 Uhr auftreten. Bei freiem Eintritt ist ein abwechslungsreicher Abend mit einer gesunden Mischung aus Rock- und Pop-Hits gesichert.

Alles was in der Biker-Szene Rang und Namen hat, wird bereits tags zuvor ab 15 Uhr den Parkplatz der Konzerthalle in eine einzige Boxengasse verwandeln. Zahlreiche Markenführer der Bikerszene haben einen Stand geordert, so Frank Höhle vom Management der Konzerthalle. Ducati und Aprilia sind ebenso vertreten wie Yamaha, Honda und Triumph. Kawasaki kommt gleich mit seinem ganzen Show-Truck. Zudem ist „Anfassen“ und „Testen“ erwünscht.

Zubehör und Extras

Jede Menge Stände mit Zubehör, ganz besondere Extras und Motorradbekleidung für höchste Ansprüche runden das umfangreiche Angebot ab. Auch für das leibliche Wohl ist im umfangreichen Gastrobereich gesorgt. Auch die Motorrad-Trial-Show mit Timmy Hippel sollte einen Messebesuch wert sein.

Neue Meister beim Speedgrillen gesucht

Im Rahmen des Olsberger Motorrad und Open Air Festivals findet auch die 11. Europameisterschaft im Speedgrillen auf der Motorradmesse statt. Am Samstag, 17. August, glühen am Nachmittag wieder die Grills in Bigge-Olsberg. bigge-online sucht dabei die Nachfolger der „Auftragsgriller“ auch bekannt als Frank Höhle und Michael Mehring, die sich im letzten Jahr in 12:26 Minuten den Europameister-Titel sicherten.

Kurios aber auch sportlich geht es beim Speedgrillen zu: Schnellstmöglich muss ein Zweierteam einen klassischen Dreibein-Tankstellengrill aufbauen, mit Geschick und Puste flott Glut erzeugen und eine möglichst perfekte Rostbratwurst grillen. Hört sich leicht an, jedoch ist der Weg zum Ziel mit ein paar Tücken garniert, denn Streichhölzer bekommt man erst gegen zwei leere Flaschen Pils und auch weiteres Wettkampfmaterial gilt es, gegen Leergut zu tauschen.

Jury mit klaren Regeln

Wer dann noch jemanden findet, der eine Hälfte der Wurst möglichst schnell vertilgt, der kann ins Ziel laufen und muss dann nur noch an der Jury vorbei. Diese nimmt die Zeit, bewertet Wurst- und Grillzustand und verteilt gegebenenfalls Strafzeiten. Sieger ist das Team mit der geringsten Gesamtzeit aus Grill- und Strafzeiten. Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Vorstellung des Wettbewerbs und der Teams beginnt gegen 15.30 Uhr, der Startschuss fällt um 16 Uhr. Teams melden sich bitte per Mail an speedgrillen@biggeonline.de unter der Angabe von Teilnehmer- und Teamnamen an. Auch vor Ort werden noch bis 15:30 Uhr Anmeldungen entgegengenommen. Kurzentschlossene melden sich während der Messe an der Information oder gleich beim Grill-Komitee im Wettkampfbereich auf der Open Air Wiese.

Reichlich Informationen und auch ein Erklärvideo zum Speedgrillen gibt es im Internet unter www.speedgrillen.de.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben