CD für Kinder

Platschi, der Wassertropfen aus Marsberg, macht Karriere

„Platschi ist unser Held" - die kleinen Sängerinnen und Sänger aus der DRK-Kindertageseinrichtung Obermarsberg mit Autorin Ute Boxberger (re.) im Tonstudio in Warburg.

„Platschi ist unser Held" - die kleinen Sängerinnen und Sänger aus der DRK-Kindertageseinrichtung Obermarsberg mit Autorin Ute Boxberger (re.) im Tonstudio in Warburg.

Foto: DRK-Kindertageseinrichtung Obermarsberg

Marsberg.   Mit „Platschi“ hat Ute Boxberger aus Marsberg die Figur eines Wassertropfens erfunden. Jetzt singt der Tropfen - dank Heidi Hedtmann.

Vor über zehn Jahren hat Ute Boxberger von der gleichnamigen Druckerei Boxberger in Marsberg ein Kinderbuch unter dem Titel „Platschi & Co - Die große Regentropfenreise” geschrieben. Es erzählt von den Erfahrungen des kecken Regentropfens Platschi auf seiner großen Reise durch den Wasserkreislauf.

Für Ute Boxberger war das Buch aber erst der Anfang, denn das Thema Wasser, Wasserressourcen und der Umgang mit ihnen ist ihr ein Herzensanliegen. In der heimischen Schlagersängerinn Heidi Hedtmann und den Kindern der DRK-Kindertageseinrichtung Obermarsberg hat sie Mitstreiter gefunden: Zu dem Kinderbuch gibt es jetzt ein Lied und eine CD.

Das Projekt

In seiner Funktion als Superheld soll Platschi Kinder schon frühzeitig spielerisch über die Möglichkeiten des Natur-, Umwelt- und Wasserschutzes informieren - eben kleine Entdecker fördern. Weiterhin sollen kindgerechte Wassergläser mit dem bunten Platschi-Logo, die bei der Firma Ritzenhoff produziert werden, zu ausreichendem und gesundem Trinkverhalten animieren.

Ute Boxberger: „Wasser ist das Getränk erster Wahl, wenn es um die Versorgung mit Flüssigkeit geht, denn es enthält keinen Zucker. Das wird Ärzte und Zahnärzte freuen.“ Das Wasserglas ist demnächst in der Druckerei Boxberger erhältlich und enthält auch Dosierungshinweise, wie viel Wasser ein Kinder am Tag trinken sollte.

Das Platschi-Lied

In 2018 entstand die Idee zu einem Platschi-Lied, damit Kinder sich schon frühzeitig mit dem Thema Wasser auseinandersetzen und dessen Wert erkennen.

Die heimische Schlagersängerin Heidi Hedtmann, die in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bühnenjubiläum feiert, stand selbst schon mit drei Jahren auf der Bühne. 50 Jahre später singt sie mit den drei- bis fünfjährigen Kindern aus der DRK-Kindertageseinrichtung Obermarsberg gemeinsam das Lied ein. Im Februar ging es mit dem Bus zu den Aufnahmeterminen im Theatersaal Marsberg und im Tonstudio Warburg.

Dazu noch einmal Ute Boxberger: „Zwei Highlights, die die Kinder und Erzieherinnen sicher nicht so schnell vergessen. Ich habe heute noch Gänsehaut”, erzählt Ute Boxberger. „Es war so berührend, wie die Kinder sich gegenseitig angefeuert haben und wie sich ein sonst so zurückhaltendes Kind plötzlich getraut hat, allein im Studio zu singen. Es war ein richtig toller Teamgeist zu spüren. Die Kinder sind an dem Projekt total gewachsen, bestätigten auch die Erzieherinnen, die das Ganze, glaube ich, genauso spannend empfunden haben wie ich selbst.”

Die CD

Seit dem Weltwassertag, Freitag, 22. März, ist die CD in der Druckerei Boxberger in Marsberg erhältlich. Auf ihr ist nicht nur das Platschi-Lied zu hören, sondern auch eine Karaoke-Version mit Text, damit alle das Lied selbst mitsingen können. „Mit dem Liedchen möchte ich erreichen, dass das Projekt weiter wächst und möglichst viele Kinder erreicht”, sagt Ute Boxberger, die für weitere Ideen oder auch Mitstreiter offen ist.

Hier finden Sie noch mehr Nachrichten, Fotos und Videos aus dem Altkreis Brilon.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben