Polka, Filmmusik und afrikanische Klänge

Essentho.   Der Musikverein 1920 Essentho hat vor ausverkauftem Haus sein Frühjahrskonzert erfolgreich bestritten. Die von nah und fern herbeigeströmten Zuschauer konnten einen Abend der Höhepunkte genießen. Die Musiker des Musikvereins s und des Jugendorchesters boten dem Publikum ein Programm, das sich hören lassen konnte.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der Musikverein 1920 Essentho hat vor ausverkauftem Haus sein Frühjahrskonzert erfolgreich bestritten. Die von nah und fern herbeigeströmten Zuschauer konnten einen Abend der Höhepunkte genießen. Die Musiker des Musikvereins s und des Jugendorchesters boten dem Publikum ein Programm, das sich hören lassen konnte.

Sebastian Meyer gelang es als Dirigent beider Orchester, die Zuschauer immer wieder musikalisch zu überraschen. Das Hauptorchester präsentierte sich gewohnt abwechslungsreich. Der Zuschauer erlebte harmonische Klänge der Polka „Junge Tenöre“ und schmissige Takte im Marsch „Vivat Athesis“. Auch die musikalische Fassung von Schneewittchen und die Filmmusik zu Tarzan durften nicht fehlen.

Das Jugendorchester faszinierte das Publikum mit afrikanischen Klängen traditioneller Art sowie durch die bekannte Melodie des Filmklassikers „Der König der Löwen“.

Ehrungen

Höhepunkt des Abends war die Ehrung von Werner Hoffmeister. Der 1. Vorsitzende Matthias Rölleke überreichte ihm die Ehrennadel für 50 Jahre passive Mitgliedschaft.

Nur eine Woche später fand die Generalversammlung des Musikverein Essenthos statt – ebenfalls mit vielen Ehrungen. Für 30 Jahre aktive Mitgliedschaft wurden Patrick Vonnahme und Rainer Rasche geehrt. 25 Jahre aktiver Musiker ist Frank Lachenit und Astrid Stute sowie Anna Friese machen bereits seit 20 Jahren Musik im Musikverein Essentho. Für 10 Jahre aktive Mitgliedschaft wurden Christian Dreier, Dirk Luis, Lutz Rosenkranz und Annika Deutsch geehrt. Ehrennadeln für 25-jährige passive Mitgliedschaft erhielten Eberhard Banneyer, Johann Kampmann, Maria Kampmann, Werner Lange, Theodor Stute sowie Hubert Wegener. Der 1. Vorsitzende Matthias Rölleke bedankte sich bei allen Jubilaren für das Engagement und die Verbundenheit zum Verein.

Termine 2017

Die nächsten musikalischen Auftritte schließen sich schon bald an. Am 20. Mai wird der Musikverein das Kinderschützenfest in Essentho musikalisch begleiten. Und am zweiten Wochenende im Juni freut sich der Musikverein Essentho das Schützenfest in Westheim als Festmusik umrahmen zu können. Danach folgen für die aktiven Musiker Auftritte zur Fronleichnamsprozession, beim Schützenfest in Essentho und als Festmusik im benachbarten Helmighausen. Die Musiker proben für die vielen Auftritte wöchentlich.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik