Wetter

Sauerland erlebt den stürmischsten Tag des Jahres

Foto: imago stock&people / imago/allOver-MEV

Sauerland.   Der stürmischste Tag des Jahres im Sauerland ist wohl der 13. September. 102 km/h wurde an der Station Hohe Bracht bei Bilstein gemessen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Das Sturmtief brachte im Sauerland teils den bisher stürmischsten Tag des gesamten Jahres. Die höchste Windböe wurde an der Wetterportal Sauerland-Station Hohe Bracht bei Lennestadt mit 102 km/h gemessen (Windstärke 10). Der Kahle Asten erreichte am Nachmittag 96 km/h. In Medebach und in Schmallenberg-Schanze wurden Böen von 68 km/h gemessen.

"Aufgrund der noch komplett belaubten Bäume war die Gefahr eines Astbruches in den Wäldern der Region deutlich höher als im Spätherbst oder Winter", sagte Dipl.-Geograph Julian Pape vom Wetterportal Sauerland.

In den kommenden Tagen soll der Wind allrdings spürbar nachlassen. Mit vielen Regenschauern und Temperaturen von nur 9 bis 15 Grad soll es außerordentlich herbstlich bleiben.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik