Tourismus

Skigebiet Altastenberg eines der günstigesten in Deutschland

Das Skigebiet Altastenberg wurde nun als besonders attraktiv ausgezeichnet.

Das Skigebiet Altastenberg wurde nun als besonders attraktiv ausgezeichnet.

Foto: Rita Maurer

Winterberg-Altastenberg.  Besonders Winterberg ist in Deutschland ein beliebtes Skigebiet. Dass aber auch Nachbarn wie Altastenberg attraktiv sind, zeigt nun eine Studie:

Das Skigebiet in Altastenberg bei Winterberg gehört laut einer Auswertung einer Suchmaschine für Ferienhäuser zu den günstigsten Skigebieten in Deutschland. Die Suchmaschine Holidu (www.holidu.de) hat die Preise von mehr als 170 Skigebieten in Europa und Deutschland ausgewertet und den durchschnittlichen Preis pro Person und Tag während der Hoch- und Nebensaison sowohl für einen Skipass als auch für die Unterkunft berechnet. Für die Auswertung seien alle deutschen Skigebiete, die über mehr als zehn Kilometer Pistenlänge verfügen, berücksichtigt worden.

Lesen Sie auch: Winterberger Café-Besitzerin: 2G-Plus ist doch total Banane!

Eine besondere Lage

Altastenberg schafft es im Ranking auf Platz 9 der günstigsten deutschen Skigebiete. „Ein eher kleines Wintersportgebiet ist ,Altastenberg’ im Sauerland. Das Besondere an Altastenberg ist seine Lage, denn das kleine Örtchen befindet sich oberhalb des Skigebietes, weshalb man sich morgens direkt vom Bett auf die Skier schwingen und ins Tal herunterfahren kann. Unter den 17 Pisten sind Anfänger- sowie Profi-Strecken vorzufinden und für die eher Waghalsigen eine Rennpiste. Zwei Neuheiten sind der Rodellift und der Family-Fun Park, die bei Groß und Klein für Spaß sorgen. Ein Tagespass kostet 29 Euro für Erwachsene und die Preise für eine Ferienwohnung belaufen sich saisonabhängig auf 29 bis 37 Euro pro Nacht und pro Person“, heißt es in der Beschreibung. Besucher müssten demnach durchschnittlich 62 Euro pro Person und Tag für Skipass und Unterkunft zahlen, errechnete das Portal.

Lesen Sie auch: Winterberg: Neue Skihütte lockt mit grandiosem Panoramablick

Am günstigsten war laut Auswertung das Skigebiet Kreuzberg (Bischofsheim an der Rhön) mit durchschnittlich 45 Euro pro Person und Tag für Skipass und Unterkunft.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Altkreis Brilon

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben