Känguru-Sichtungen

Skippys hüpfen durchs Sauerland – Karte der Sichtungen

Ein Känguru in Brilon

1. Juli 2015: In Brilon läuft ein Känguru frei herum. Beim Ordnungsamt gab es schon mehrere Anrufe. Video: Christian Kemmling
Frank Tischhart Mi, 01.07.2015, 18.54 Uhr

Ein Känguru in Brilon

Beschreibung anzeigen

Brilon.  2015 hüpfte Känguru "Skippy" durch Südwestfalen – 2016 kam "Skippy Zwo" dazu. Ihre Ausflüge sind inzwischen vorbei. Hier alle Stationen der Tiere!

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein Känguru sorgte für Schlagzeilen: Im Sommer 2015 hüpfte Skippy durch Südwestfalen. Wie aus dem Nichts tauchte das Beuteltier Ende Juni in Brilon auf. Er (oder sie?) wurde in der Folgezeit an verschiedenen Stellen im Umkreis gesichtet. Woher das Tier kam? Unklar. Inzwischen ist es eingefangen und lebt in einem großen Gehege in Medebach. 2016 tauchte Skippy Zwo auf. Das Tier wurde Monate später überfahren.

Auf unserer Karte haben wir zahlreiche Orte verzeichnet, an denen die Skippys gesehen wurden – ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Weitere Berichterstattung zum Thema finden Sie unten.

Hinweis: Wenn Sie diese Seite über einen mobilen Browser aufrufen, kann es zu Schwierigkeiten mit der Darstellung der eingebundenen Elemente kommen. Klicken Sie hier, um zur Desktop-Version dieses Beitrages zu gelangen.

Mehr zum Sauerland-Känguru Skippy - klicken Sie sich durch:

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Mehr zum Thema
Auch interessant
Leserkommentare (2) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik