Freibäder

Das planen die Freibäder im Altkreis Brilon zum Saisonstart

Das Naturbad Hallenberg

Das Naturbad Hallenberg

Foto: Rita Maurer

Altkreis.   Die Freibäder im Altkreis Brilon öffnen bald. Wann ist Saisonstart, wie sind die Öffnungszeiten 2019, was kostet der Eintritt ? Ein Überblick.

Sommer, Sonne, ab ins Freibad! Die Freibäder im Altkreis Brilon stehen in den Startlöchern. Wann ist Saisonstart, wie sind die Öffnungszeiten 2019, was kosten Eintritt und Saison- und Zehnerkarten und welche Neuerungen gibt es? Hier eine Übersicht:

Waldfreibad Gudenhagen

Saisonstart: Die Eröffnung ist für Samstag, 18. Mai, geplant. Abhängig ist das unter anderem vom Füllstand und dem Ergebnis der Wasser-Beprobung. Der genaue Termin wird kurzfristig bekannt gegeben. Öffnungszeiten: Das Bad ist montags bis sonntags jeweils von 9 bis 20 Uhr geöffnet. Zusätzlich besteht für Frühaufsteher montags und mittwochs die Gelegenheit ab 6.30 Uhr zum Frühschwimmen.
Preise: Erwachsene zahlen für eine Einzelkarte 3 Euro, Kinder/Jugendliche bis 18 Jahren/Schüler/Studenten/Schwerbehinderte mit Ausweis 2 Euro.


Sondertarife: Eine Zehnerkarte für Erwachsene kostet 26 Euro, für ermäßigte Eintritts-Zahler 16,50 Euro. Saison-Karten gibt es für 36 Euro (Erwachsene), Kinder/Jugendliche 28 Euro und für Familien 54 Euro. Einzelkarten mit Sauerlandcard/Familienkarte kosten zwei, beziehungsweise 1,50 Euro. Kinder unter vier Jahren sind frei. Besonderheiten: Das Waldfreibad ist mit 6500 Quadratmetern Wasserfläche das größte Freibad in NRW und eines der größten deutschlandweit. Es bietet den Besuchern große Liegewiesen, einen abgeteilten Nichtschwimmerbereich, eine Insel mit Kinderrutsche und eine Schwimminsel mit Rutsche, Startblöcke, einen 3-Meter-Sprungturm, ein 1-Metter-Brett, Tischtennis, ein Beachvolleyballfeld, einen Basketballkorb und eine aufblasbare Großrutsche. Außerdem gibt es auf dem Gelände einen Kinderspielplatz mit Sonnenschutz, einen Kiosk, einen behindertengerechten Zugang und kostenloses W-LAN. Neu angeschafft wurden Bobby-Boats. www.brilon.de/freizeit/Freizeitangebote/waldfreibad

Badcelona Alme

Saisonstart: Wenn das Wetter mitspielt, ist der Start für den 25. Mai geplant
Öffnungszeiten: Samstags, sonntags und an Feiertagen von 10 bis 19 Uhr, montags bis freitags außerhalb der Ferien von 14 bis 19 Uhr, in den Ferien von 11 bis 19 Uhr; Kernöffnungszeit: 16 bis 19 Uhr. Bei gutem Wetter werden die Zeiten variabel gehalten.
Preise: Einzelkarte Erwachsene 4 Euro, Kinder/Jugendliche: 2 Euro, Familien: 10 Euro. Es gibt einen ermäßigten Abend- und Schlechtwettertarif.
Sondertarife: Die 10-er Karte Erwachsene kostet 36 Euro, die Saisonkarte 70 Euro, für Kinder ist sie für 30 Euro erhältlich, Familien zahlen 100 Euro. Für Fördervereinsmitglieder gibt es Sonderkonditionen. Ermäßigung gibt es auch mit Familienpass der Stadt Brilon.
Besonderheiten: Im Badcelona gibt es ein Kinderplanschbecken, ein Nichtschwimmer- und ein Schwimmerbecken. Außerdem gibt es zwei große Rutschen und einen Rutsch-Elefanten. Zum Relaxen lädt eine große Liegewiese ein. Dort gibt es auch einen großen Spielturm. Weitere Highlights: Outdoor-Tischtennisplatte, Fußballkicker und W-Lan. Das Wasser ist immer beheizt.
www.badcelona-alme.de

Aqua Olsberg

Saisonstart: Zurzeit laufen noch einige Reparaturarbeiten. Geplant ist die Öffnung des Freibad-Bereichs ab Ende Mai.
Öffnungszeiten: Für das Freibad gelten die gleichen Öffnungszeiten wie für das angrenzende Freizeitbad: Täglich von 9 bis 21 Uhr. Sport-Ticket-Inhaber können montags bis freitags auch schon von 7 bis 9 Uhr schwimmen.
Preise: Das Tagesticket kostet für Erwachsene 5 Euro, Kinder und Jugendliche, Familien zahlen 8,50 Euro (mindestens ein Erwachsener mit bis zu vier Kindern, max. zwei Erwachsene mit bis zu 3 Kindern). Stundenweise kann man auch den Freizeitbad-Tarif buchen und das Freibad mitbenutzen.
Freibad Aqua Olsberg Foto: Air-Stativ Sondertarife: Eine Familien-Saisonkarte kostet 80 Euro. 10 Prozent Ermäßigung gibt es für Inhaber der Sauerland-Card und der Familienkarte Olsberg oder Brilon (keine Mehrfachrabatte möglich). Kinder unter 4 Jahren haben freien Eintritt.
Besonderheiten: Das Aqua Olsberg ist ein Freizeitbad, das sowohl einen Innen- als auch einen Außenbereich bietet. Das Freibad hat eine Wassertiefe von 1,35 Metern und eine weitläufige Grünfläche mit Beachvolleyball-Feld und Matschplatz für Kinder.
www.aqualolsberg.de

Freibad Siedlinghausen

Saisonstart: Die Öffnung des Freibades ist für Samstag, 1. Juni, 10 Uhr, geplant. Das Hallenbad ist ab Samstag, 11. Mai, geschlossen.
Öffnungszeiten: Geöffnet ist das Bad täglich von 10 bis 19 Uhr (bei schlechter Witterung bis 14 Uhr). Frühschwimmer können von 5.45 bis 7 Uhr ihre Bahnen ziehen. Eintrittspreise: Eine Einzelkarte für Erwachsene kostet 3 Euro, Kinder/Jugendliche von 5 bis 16 Jahren zahlen 2 Euro.
Sondertarife: Die Zehnerkarte für Erwachsene gibt es für 27 Euro, für Kinder/Jugendliche 17 Euro). Saisonkarten für Jugendliche kosten 40 Euro, für Erwachsene 70 Euro, für Familien 90 Euro. Vereine und Gruppen bezahlen ab 10 Personen 1,70 Euro pro Badegast. Kinder unter 4 Jahren sind frei.
Freibad Siedlinghausen Foto: Verein Besonderheiten: Träger des Hallen- und Freibades Siedlinghausen ist ein Verein, der das Schwimmbad ehrenamtlich betreibt. Das Freibad bietet ein Schwimmerbecken, ein Nichtschwimmerbecken mit Wasserrutsche und ein Baby-Planschbecken. Die Wassertemperatur liegt bei etwa 24 Grad. Es gibt vier Startblöcke. Zum Relaxen gibt es flache Liegewiesen mit hohem, alten Baumbestand. Zu sportlichen Aktivitäten laden Tischtennisplatte und ein Volleyballnetz ein. Außerdem gibt es einen Kiosk mit bewirtschafteter Sonnenterrasse und kostenloses W-LAN.
www.baederverein-siedlinghausen.de

Bade- und Freizeitspaß am Hillebachsee in Niedersfeld Foto: Ferienwelt Winterberg

Hillebachsee

Saisonstart: Saisonstart war am 4. Mai mit etwas Schnee und wenig Sonne, aber dafür Wasserski, Schnee-Ski, Wakeboards und Snowboards. Damit ist auch das Treiben in der Badebucht eröffnet.
Öffnungszeiten der Freizeitangebote: Dienstags, mittwochs und freitags 15 bis 20 Uhr, samstags und sonntags sowie Feier- und Brückentage: 13 bis 20 Uhr; Juli bis September täglich 10 bis 20 Uhr.
Preise: Die Nutzung der Erlebniswelt Hillebachsee ist bis auf die Wasserskianlage kostenfrei. Es werden Parkgebühren erhoben. Preise Wasserskianlage findet man unter: www.wakeandwaterwinterberg.de
Besonderheiten: Besonders attraktiv ist es, in der Gastronomie einfach da zu sitzen, Kaffee zu trinken und dem Treiben zuzusehen. Rund um den See führt ein asphaltierter Weg, der auch am Abend beleuchtet ist. Besonderheit ist die im letzten Sommer eröffnete Erlebniswelt Hillebachsee. Zu finden ist ein Multifunktionsplatz, z.b. für Fußball, Basketball oder Skateborader; eine große Kindererlebniswelt mit Wasserspiel, Kletterturm, Piratenschiff, Eltern-Kind-Schaukel, Bagger, Rutschen und Slackline. Für sportlich Aktive gibt es rund um den See Fitnessgeräte. Neu gibt` WLAN.
www.hillebachsee.de

Naturbad Hallenberg

Saisonstart: Der Saisonstart ist für Ende Mai/Anfang Juni geplant (abhängig von der Wetterlage).
Öffnungszeiten:Täglich von 11 bis 19 Uhr; bei schlechtem Wetter können eventuell abweichend.
Preise: Die Einzelkarte für Erwachsene kostet 3 Euro, für Jugendliche (4 bis 16 Jahre) 2 Euro.
Sondertarife: Eine Zehnerkarte für Erwachsene ist für 23 Euro erhältlich, Jugendliche zahlen 19 Euro. Mit der Sauerland-Card gibt es Ermäßigungen.
Besonderheiten: Bei dem Freibad in Hallenberg handelt es sich um ein Naturbad. In diesem Jahr wird 10-jähriges Jubiläum gefeiert. Deshalb findet am 11. August eine Party in dem Schwimmbad statt.
www.naturbad-hallenberg.de

Hier finden Sie noch mehr Nachrichten, Fotos und Videos aus dem Altkreis Brilon.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben