Staatsschutz

Wände, Tor und Schild in Brilon mit Hakenkreuzen beschmiert

Die Polizei ermittel wegen Nazi-Schmierereien in Brilon.

Die Polizei ermittel wegen Nazi-Schmierereien in Brilon.

Foto: Michael Kleinrensing

Brilon.  Mit Hakenkreuzen sind mehrere Gebäude in Brilon beschmiert worden. Der Staatsschutz wurde informiert wegen der Nazi-Schmierereien.

Unbekannte Täter besprühten in der Nacht zum Sonntag eine Garage sowie ein Firmenschild auf der Straße Bleikaule. Die Täter sprühten auf eine Garage ein Hakenkreuz. Wenige Meter weiter wurde ein Firmenschild mit einem Hakenkreuz besprüht. Am Sonntagmittag wurde an einer Schule an der Unteren Bahnhofstraße in Alme ebenfalls ein Hakenkreuz entdeckt. Hier hatten die Täter eine Wand mit Erdreich beschmiert und hierbei auch das Hakenkreuz an die Wand geschmiert.

Die genaue Tatzeit auf dem Schulgelände ist nicht bekannt.

Hinweise nimmt die Polizei in Brilon unter 02961 - 90 200 entgegen.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Altkreis Brilon

Liebe Nutzerinnen und Nutzer:

Wir mussten unsere Kommentarfunktion im Portal aus technischen Gründen leider abschalten. Mehr zu den Hintergründen erfahren Sie
» HIER