Kunsthandwerkermarkt

Weihnachtszauber auf dem Marktplatz in Medebach

Die Organisatoren des Weihnachtszaubers Medebach

Foto: Stadt

Die Organisatoren des Weihnachtszaubers Medebach Foto: Stadt

Medebach.  Am 2. Adventswochenende findet wieder der Medebacher Weihnachtszauber statt. Der Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz wird diesmal mit Wunschkugeln geschmückt

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein abwechslungsreiches Programm für jung und alt verspricht der 7. Medebacher Weihnachtszauber am 9. und 10. Dezember. Im romantischen Lichterschein der St.-Peter-und-Paul-Kirche und des historischen Amtsgerichts lädt der Medebacher Weihnachtszauber am 2. Adventswochenende (Samstag von 12 bis 21 Uhr, Sonntag von 11 bis 18 Uhr) auf den Marktplatz ein. Zahlreiche große und kleine Kunsthandwerker aus dem Stadtgebiet Medebach und der umliegenden Region präsentieren sich dort.

Wunschkugeln für den Baum

In diesem Jahr soll der schöne Weihnachtsbaum mit Wunschkugeln geschmückt werden. Ab sofort können im lokalen Einzelhandel die Wunschkugeln zum Preis von drei Euro für einen guten Zweck erworben werden. Alle Wunschkugeln nehmen am Sonntag um 17 Uhr an einer großen Verlosung teil.

Samstag und Sonntag haben die Medebacher Geschäfte geöffnet und laden zum Bummeln ein. Die Formation „Holzlos Glücklich“ wird mit weihnachtlichen Klängen für Stimmung sorgen.

Weihnachtliche Leckereien und Schlemmereien, Glühwein, Champignons und vieles mehr finden die Besucher auf dem Marktplatz. Die Gastronomie und die Marktstände freuen sich auf viele Besucher.

Im Ratssaal werden die Gäste wieder vom Team des Landhotels Müller mit dem bekannten und beliebten Wildgulasch verwöhnt, außerdem von Haus Sonneneck mit Käsevariationen und von den Firmlingen aus der Hansestadt mit Kaffee und Kuchen.

Die Öffnungszeiten der Tourist-Information werden an diesem Weihnachtszauberwochenende ebenfalls angepasst. Samstag steht das Team der Touristik von 12 bis 18 Uhr und Sonntag von 11 bis 17 Uhr zur Verfügung. Ebenso präsentiert sich die Firma fresedesign in den Räumlichkeiten der Tourist-Info.

Großzügig unterstützt wird der Weihnachtszauber wieder von der Sparkasse Hochsauerland.

Folgen Sie der WP Altkreis Brilon auf Facebook.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik