Polizei

Winterberg: Auto überschlägt sich – Betrunkene Frau verletzt

Eine Frau aus Winterberg - hier ein Symbolbild - wurde bei einem Alleinunfall schwer verletzt.

Eine Frau aus Winterberg - hier ein Symbolbild - wurde bei einem Alleinunfall schwer verletzt.

Foto: Stefan Sauer / dpa

Winterberg.  Eine Frau (52) überlägt sich mit ihrem Wagen in Winterberg. Ein Busfahrer befreit sie. Ursache des Unfalls: Die Fahrerein hatte getrunken.

. Laut Angaben des Polizei im Hochsauerland war die Autofahrerin am Mittwoch gegen 10:45 Uhr auf der L 740 zwischen Winterberg und Küstelberg unterwegs. Bei dem Unfall wurde die 52-jährige Frau aus Winterberg schwer verletzt.

Lesen Sie auch: Energiekrise im HSK: Hier bleiben die Weihnachtslichter aus

Die Fahrerein kam nach links von der Straße ab und überschlug sich mit ihrem Auto auf einer Wiese. Ein zufällig vorbeikommender Busfahrer entdeckte das Auto und konnte die Frau aus dem auf dem Dach liegenden Fahrzeug befreien. Die kurze Zeit später eintreffende Polizei stellte bei der Unfallfahrerin Alkohol in der Atemluft fest. Ein durchgeführter Alkoholtest verlief positiv.

Blutprobe entnommen und Führerschein abgenommen

Die Frau wurde mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht, wo sie aufgrund ihrer Verletzungen stationär verblieb. Eine Blutprobe wurde angeordnet und der Führerschein der Frau wurde sichergestellt.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Altkreis Brilon