Dreharbeiten

Winterberg: Luke Mockridge für TV-Show mit Promis am Bergsee

Dreharbeiten bei Winterberg: Luke Mockridge dreht nur wenige Meter weiter mit mehreren Promis an einem See für „Luke! Die Greatnightshow“.

Dreharbeiten bei Winterberg: Luke Mockridge dreht nur wenige Meter weiter mit mehreren Promis an einem See für „Luke! Die Greatnightshow“.

Foto: Jana Naima Schopper / WP

Siedlinghausen/Winterberg.  Luke Mockridge campt derzeit mit Promis an einem See bei Winterberg. Wo die Dreharbeiten für die Greatnightshow stattfinden und wer dabei ist.

Ausnahmezustand am Steinbruch Meisterstein in Siedlinghausen bei Winterberg: Der See und das dazugehörige Klettergebiet sind wegen Dreharbeiten weiträumig abgeriegelt. Schon in den Sozialen Netzwerken wurde spekuliert, dass Comedian Luke Mockridge, der derzeit in den Aufzeichnungen der Raab-Show FameMaker bei Pro 7 im TV zu sehen ist, Schauspielerin Sophia Thomalla und der Youtuber Tedros Teclebrhan vor Ort sein sollen. Sat 1 bestätigt auf Anfrage der Westfalenpost nun einige der Gerüchte.

Schnell machen in der letzten Woche Gerüchte in einer Facebook-Gruppe die Runde: Dreharbeiten in Siedlinghausen. Hubschrauber mit Tedros Teclebrhan gelandet.

Blonde Frau mit High Heels und Zigarette, vermutlich Sophia Thomalla. Und Luke Mockridge, der von einigen gesichtet worden sein will. Manche vermuten direkt Dreharbeiten vor Ort.

Wer zum Meisterstein möchte, wird von einem Mann aufgehalten. Gelbe Weste, Sicherheitsfirma. „Sie können nicht zum See, hier wird gedreht“, sagt er. Zugang strikt verboten. „Weil die Prominenten da gerade campen“, sagt er noch.

Bereich ist abgesperrt – und gehört niederländischer Firma

Der Bereich, der abgesperrt ist, gehörte früher zur Kletterarena, die mehrere Gebiete im Hochsauerlandkreis vorhält, wo geklettert werden kann. Mittlerweile ist das Gebiet jedoch gesperrt. Es gehört einer niederländischen Firma, Nijssen Management & Team Training B.V., eine Firma, die Trainings zur Teambildung anbietet.

„Der Vertrag zwischen dem DAV/IG Klettern und dem Besitzer ist im Jahr 2017 ausgelaufen und die Verhandlungen für einen neuen Vertrag sind bislang leider noch nicht einvernehmlich abgeschlossen. Bis zu einem neuen Vertrag ist das Betreten des Geländes und das Klettern im Meisterstein nicht erlaubt“, heißt es auf der Website der Kletterarena. Ein Sprecher gibt auf WP-Anfrage an, dass er vermutet, die Firma würde das Gelände für Dreharbeiten zur Verfügung stellen.

Sat 1 bestätigt, dass Luke Mockridge vor Ort ist

Sat 1 bestätigt auf WP-Anfrage, dass in Siedlinghausen gedreht werde. Eine Sprecherin gibt an, dass tatsächlich Luke Mockridge vor Ort sei und für seine Sat1-Show „Luke! Die Greatnightshow“ drehe.

Sie deutet zudem an, dass mehrere Prominente derzeit vor Ort sind, will aber weder angeben wer, noch ob es sich tatsächlich um Sophia Thomalla und Tedros Teclebrhan handelt.

Wann die Sendung ausgestrahlt wird, will sie noch nicht verraten. Die nächste Folge von „Luke! Die Greatnightshow“ startet am 16. Oktober um 20.15 Uhr auf Sat 1 – die Show wird immer freitags ausgestrahlt.

Die Dreharbeiten zur Show sind nicht das einzige Projekt, das in Siedlinghausen entstanden ist. Schon der deutsche Film „25 km/h“ mit Bjarne Mädel und Lars Eidinger soll schon in dem Dorf gedreht worden sein.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben