Unfälle

Winterberg: Unglück im Bikepark - Rettungshubschrauber kommt

Ein Rettungshubschrauber (Symbolbild) landete am Bikepark Winterberg.

Ein Rettungshubschrauber (Symbolbild) landete am Bikepark Winterberg.

Foto: Michael Kleinrensing / WP

Winterberg.  In Winterberg werden zwei Männer schwer bei Fahrradunfällen verletzt. Ein 79-Jähriger und ein Mann (40) müssen ins Krankenhaus. Was passiert ist:

Wie die Polizei im Hochsauerland mitteilt, fand am Mittwoch gegen 12:20 Uhr eine Frau einen verletzten Fahrradfahrer auf der K75 kurz hinter dem Großen Bildchen in Winterberg. Der 79 jährige Briloner war aus bis jetzt ungeklärter Ursache gestürzt. Der Mann musste wegen seinen schweren Verletzungen mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht werden. Er konnte noch nicht zum Unfallhergang befragt werden. Hinweise richten Sie bitte an die Polizeiwache in Winterberg unter der 02981 / 90 200.

Lesen Sie auch:Älteste Deponie im Sauerland: Drei Rentner und massig Schutt

Fahrfehler im Wurzeltrail – Niederländer stürzt

Im Bike Park an der Kappe stürzte außerdem gegen 11:30 Uhr ein 40 jähriger Niederländer mit seinem Fahrrad und verletzte sich dabei schwer. Im Bereich des Wurzeltrails kam er aufgrund eines Fahrfehlers zu Fall. Der Mann musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.

WP-Newsletter per Mail: Was ist los in Brilon, Olsberg, Marsberg, Winterberg, Medebach und Hallenberg? Holen Sie sich den Newsletter für Ihren täglichen Nachrichtenüberblick

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Altkreis Brilon

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben