Modenschau

Winterberger Modenschau „Lift me up“ zieht es hoch hinaus

Die „Lift Me Up“- Modenschau macht in diesem Jahr Halt auf dem Kahlen Asten.

Die „Lift Me Up“- Modenschau macht in diesem Jahr Halt auf dem Kahlen Asten.

Foto: Privat

Winterberg.  Die Winterberger Modenschau „Lift Me Up“ steht in diesem Jahr unter dem Motto „White Sensation“ und bringt Besucher per Shuttle in luftige Höhe.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Winterberger Modenschau „Lift me up“ geht in die neunte Runde und bringt Besucher am Samstag, 21. September, wieder an den Laufsteg. Unter dem Motto „White Sensation“ geht es für die Modenschau in diesem Jahr hoch hinaus.

In Zusammenarbeit mit Amseln Winkler und dem „Lift me up“- Team richten die Betreiber Jörg Honekamp & Andre Stielicke die Modenschau dieses Jahr am Kahlen Asten auf 842 Höhenmetern aus. Die Modenschau findet in einem Zelt der Extraklasse statt. Besucher können sich nicht nur über die Show freuen, sondern auch eine Aftershowparty und Verpflegung von FoodRebell freuen. Nach der Präsentation der modischen Stücke, kümmert sich DJ Black Star um die musikalische Untermalung der Feier am Abend.

Ab 19.30 geht es an der „Unteren Pforte“ mit einem Sektempfang los. Anschließend bringt ein Shuttle die Gäste auf das Dach NRW´s. Ab 20 Uhr startet der Einlass am Astenturm zur Höchsten Modenschau in NRW. Karten erhalten Interessierte in allen teilnehmenden Geschäften und an der Abendkasse.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben