Corona

Zahl der Corona-Infizierten im HSK steigt um sechs Fälle

Masken: Warum eine freie Nase das Infektionsrisiko erhöht

China und Corona: Kann man Studien aus dem Land trauen? Welche Rolle spielt die Nase bei der Übertragung? Virologe Prof. Dittmer im Interview.

Beschreibung anzeigen

Hochsauerlandkreis.  Die Zahl der Corona-Erkrankten im HSK nimmt weiter zu. Stand heute sind 55 Menschen im Hochsauerlandkreis, die an dem Virus erkrankt sind.

Im Hochsauerlandkreis gibt es - Stand heute - sechs kreisweite Neuerkrankungen und eine genesene Person im Vergleich zum Vortag. Die sechs neu Erkrankten kommen aus Hallenberg (4) und in Winterberg (2). Hallenberg hat damit nun 9, Winterberg hat 5 und Medebach 22 Fälle. In Brilon, Marsberg und Olsberg gibt es derzeit laut Kreis keine Erkrankungen.

In der Statistik sind damit 55 Erkrankte, 605 Genesene und 17 Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion verzeichnet. Stationär werden zwei, davon eine Person intensiv, behandelt. Die Zahl aller bestätigten Erkrankten beträgt 677.

Die Neuerkrankungen stehen in keinem Bezug zu den Fällen in den Familienverbünden in Medebach und Hallenberg.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben