Kriminalität

Zeuge verfolgt Ladendieb in Winterberg: Polizei schnappt ihn

Ein Ladendieb konnte in Winterberg kurz nach dem Diebstahl festegenommen werden.

Foto: Kleinrensing

Ein Ladendieb konnte in Winterberg kurz nach dem Diebstahl festegenommen werden. Foto: Kleinrensing

Winterberg.   Ein Ladendieb ist in Winterberg gestellt worden, weil ein Zeuge, die Tat beobachtet hatte. Er schrie „Ladendiebstahl!“ Dann flüchtete der Täter.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein 62-jähriger Mann hat am Montagmorgen versucht, in einem Bekleidungsgeschäft an der Straße „Am Waltenberg“ eine Winterjacke zu stehlen. Der Mann nahm die Jacke vom Ständer, der an der Straße stand.

Anderer Zeuge nahm die Verfolgung auf

Ein Zeuge sah die Tat und rief laut „Ladendiebstahl!“. Daraufhin flüchtete der Täter über die Nuhnestraße. Dort legte er sein Diebesgut in einem Carport ab und kletterte über einen Zaun. Anschließend ging er in ein Geldinstitut in der Poststraße. Dabei blieb er aber nicht unbeobachtet. Ein anderer Zeuge nahm die Verfolgung auf und führte die Polizei zum Dieb.

Polizei per Telefon laufend informiert

Der 47-jährige Winterberger, der die Verfolgung des Diebes aufgenommen hatte, konnte die Polizei über den Notruf 110 ständig über den aktuellen Standort auf dem Laufenden halten.

Im Geldinstitut konnten die Beamten den 61-jährigen Täter stellen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Mann aus Hattingen entlassen und die Jacke dem Geschäft zurück gebracht.

Folgen Sie der Westfalenpost im Altkreis Brilon auch auf Facebook.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik