Blaulicht

Zivilisten rasen mit eingeschaltetem Blaulicht durch Olsberg

Die Polizei ist auf der Suche nach Hinweisen bezüglich eines schwarzen VW Golf, der mit Blaulicht und viel zu schnell auf der K 15 zwischen Altenbüren und Olsberg unterwegs war.

Die Polizei ist auf der Suche nach Hinweisen bezüglich eines schwarzen VW Golf, der mit Blaulicht und viel zu schnell auf der K 15 zwischen Altenbüren und Olsberg unterwegs war.

Foto: Olaf Ziegler / Funke Foto Services GmbH

Olsberg.  Ein schwarzer VW Golf war auf der K 15 zwischen Altenbüren und Olsberg mit Blaulicht unterwegs. Die Polizei braucht Hinweise zum Fahrzeug.

Eine Zeugin meldete sich bei der Polizei am Dienstag um 20.55 Uhr und gab an, dass sie auf der K 15 zwischen Altenbüren und Olsberg von einem zivilen Fahrzeug mit eingeschaltetem Blaulicht mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit überholt worden sei. Auch andere Fahrzeuge seien von dem schwarzen VW Golf mit erhöhter Geschwindigkeit überholt worden.

Lesen Sie auch: Nach Feuer-Schock in Olsberg - Innenminister bietet Hilfe an

Zur Sachverhaltsklärung bittet die Polizei die Fahrer der überholten Autos sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Weitere Zeugen, die Angaben zu dem Sachverhalt machen können, werden ebenfalls geben, die Polizei in Brilon unter der 02961 /90 200 zu kontaktieren.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Altkreis Brilon

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben