Museumscafé

André Krengel betreibt Café im Sauerland-Museum

Freuen sich auf die Eröffnung des Museums-Cafés (von links): Landrat Dr. Karl Schneider, Café-Mitarbeiterin Erika Kosteczko, Konditor André Krengel, Museumsleiter Dr. Jürgen Schulte-Hobein.

Freuen sich auf die Eröffnung des Museums-Cafés (von links): Landrat Dr. Karl Schneider, Café-Mitarbeiterin Erika Kosteczko, Konditor André Krengel, Museumsleiter Dr. Jürgen Schulte-Hobein.

Foto: HSK / WP

Hochsauerlandkreis.  Das Café im Sauerland-Museum hat ab sofort wieder geöffnet. Neuer Betreiber ist André Krengel.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Nach umfangreichen Renovierungsarbeiten hat das beliebte Museums-Café des Sauerland-Museums am Dienstag, 13. August, wieder seine Türen geöffnet. Betreiber des Cafés ist Konditormeister André Krengel, der bereits an zwei Standorten in Arnsberg vertreten ist.

„Im Museums-Café bieten wir neben unseren bewährten Kuchen und Torten auch kleine Snacks wie Pfannkuchen und Suppen an“, berichtet André Krengel, „wir freuen uns auf die Symbiose von Kultur und dem gemütlichen Ausklang des Museumsbesuchs bei einer Tasse Kaffee.“

Froh über zuverlässigen Partner

Träger des Sauerland-Museums ist der Hochsauerlandkreis. Landrat Dr. Karl Schneider und Museumsleiter Dr. Jürgen Schulte-Hobein überzeugten sich schon einmal von der Qualität des Angebots. „Wir sind froh, in Herrn Krengel einen zuverlässigen Partner zu bekommen, der mit seinen kunstvollen Kuchenkreationen gut zum Museum passt“, betont Museumsleiter Dr. Schulte-Hobein.

Das Café ist zunächst von Dienstag bis Freitag jeweils von 11 bis 17 Uhr geöffnet und am Wochenende von 12 bis 18 Uhr.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben