Unfall

Arnsberg: Auto landet auf der Seite - zwei Verletzte

Auch die Feuerwehr war im Einsatz.

Foto: Wolfgang Becker

Auch die Feuerwehr war im Einsatz. Foto: Wolfgang Becker

Arnsberg.   Von einem anderen Fahrzeug ausgehebelt worden sein soll ein Firmenwagen aus Soest.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zwei Verletzte und hoher Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Montagnachmittag auf der Kreuzung Grafenstraße/Henzestraße in Arnsberg.

Der Fahrer eines BMW wollte von der Henzestraße nach rechts abbiegen, währenddessen kam ein Firmenwagen aus Soest aus Richtung Bahnhof. Der Pkw hebelte den Werkstattwagen aus, so dass dieser auf die Seite kippte.

Auch parkendes Fahrzeug beschädigt

Bei dem Zusammenstoß wurde außerdem dort ein parkendes Auto im Seiten- und Heckbereich beschädigt. Die beiden verletzten Männer wurden nach Behandlung durch den Notarzt ins Krankenhaus gebracht, die Einsatzkräfte der Wache Arnsberg klemmten die Batterien der Fahrzeuge ab und sicherten die Einsatzstelle.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik