Unfall

Arnsberg: Radfahrer und Biker stoßen zusammen

Der Rennradfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste ins Krankenhaus (Symbolbild).

Der Rennradfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste ins Krankenhaus (Symbolbild).

Foto: Michael Kleinrensing / WP

Arnsberg.  Bei einem Unfall mit einem Biker und einem Rennradfahrer am Montagabend in Arnsberg wurde der Radler schwer verletzt.

Auf der Landesstraße 685 am Ochsenkopf kollidierte am Montagabend ein Motorradfahrer mit einem Rennradfahrer. Beide Fahrer erlitten bei dem Unfall Verletzungen. Um 21.25 Uhr fuhr der 21-jährige Motorradfahrer von Arnsberg in Richtung Sundern. Als ihm der 25-jährige Radfahrer entgegenkam, kam es zu einer seitlichen Berührung zwischen dem unbeleuchteten Fahrrad und dem Motorrad. Der Motorradfahrer aus Sundern konnte anschließend mit leichten Verletzungen sein Fahrzeug anhalten. Der Bochumer Rennradfahrer stürzte und erlitt hierbei schwere Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte den Mann in ein Krankenhaus.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Arnsberg

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben