Neuer Flyer

Arnsberger Kulturprogramm im Oktober: Von Klassik bis Comedy

Cover des Arnsberger Kulturbüro-Flyers

Cover des Arnsberger Kulturbüro-Flyers

Foto: Fachdienst Kultur Stadt Arnsberg

Statt eine halbjährlichen Programms hat das Arnsberger Kulturbüro nun einen Flyer für Oktober 2020 herausgegeben.

Arnsberg. Der neue Flyer mit dem Kulturprogramm für Oktober 2020 im Sauerland-Theater und in der Kulturschmiede ist da. Dies teilt das Kulturbüro der Stadtverwaltung Arnsberg mit.

Poetry Slam im Sauerland-Theater

Poetisch, spaßig, wortakrobatisch und sehr musikalisch von Klassik und Jazz bis zu mitreißenden irischen Rhythmen. Das Kulturbüro der Stadt Arnsberg bringt - Corona bedingt - statt eines halbjährlichen Programms einen aktuellen Flyer für den Monat Oktober heraus. Los geht`s am Freitag, 2. Oktober, mit dem wortakrobatischen Arnsberger Poetry Slam im Sauerland-Theater.

Comedy Show in der Kulturschmiede

In der Kulturschmiede riskieren Comedians am Samstag, 3. 10., eine sprichwörtlich dicke Lippe. Die „Dicke Lippe Comedy Show“ gibt es gleich im Doppelpack mit einer Aufführung um 17:30 Uhr und einer zweiten um 20 Uhr.

Konzert im Rahmen des Sauerland-Herbstes

Auch der Sauerland-Herbst kommt nach Arnsberg mit dem Jugend-Jazz-Orchester NRW und dem Olsberger Jazztrompeter Frederik Köster (16.10. Sauerland-Theater).

Cello-Konzert im Beethoven-Jahr

Ein Highlight für Klassikfans im Beethoven-Jubiläumsjahr ist das Cellokonzert mit Prof. Matias de Oliveira Pinto & Risa Adachi. Zu hören sein wird Beethovens fünfte Cellosonate in Gegenüberstellung mit einem zeitgenössischen Werk für Cello und Klavier. Dieses Konzert findet im Rittersaal des Historischen Rathauses statt (23.10.).

„Best of Unsinn“

„Best of Unsinn“ wird präsentiert vom Meister des Unfugs Jan Philipp Zymny (30.10. Sauerland-Theater). Der Oktober klingt aus im Sauerland-Theater an Halloween mit Muirsheen Durkin & Friends, einem „irischen Heimspiel“ für Musiker und Fans.

Hygienevorschriften in der Corona-Zeit

Alle Veranstaltungen werden nach den geltenden Bestimmungen der NRW Coronaschutzverordnung durchgeführt. Um den Sicherheitsabstand zu gewährleisten, wurde die Anzahl der Sitzplätze reduziert. Für Familienmitglieder ist es auch möglich, Sitzplätze nebeneinander zu buchen. Beim Betreten der Häuser ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Dieser kann am Platz und mit Beginn der Vorstellung abgenommen werden.

Das vollständige Programm und aktuelle Informationen unter: arnsberg.de/kultur/theater. Karten für die Veranstaltungen sind, wenn nicht anders angegeben, erhältlich unter reservix.de sowie den Vorverkaufsstellen u.a.: Buchhandlung Sonja Vieth e.K., Alter Markt 10, Verkehrsverein Arnsberg e.V., Neumarkt 6, SCORE|shop, Apothekerstr. 25, Reisebüro Meyer, Marktstr. 8.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben