Neheim. In Neheim kommen Fans von Schallplatten auf ihre Kosten: Im Vinyl-Bus können sie nach Raritäten stöbern und sich mit Gleichgesinnten austauschen.

Der „MINT Vinyl-Bus“, ein Plattenladen auf vier Rädern, hat direkt vor dem neuen Hi-Fi-Geschäft „Loftsound“ in Neheim Station gemacht. Ein amerikanischer Schulbus, der mit seiner typischen Form, Farbe und Ausstattung zum Sinnbild für amerikanische Lebensweise und die Weite des Landes geworden ist. Die Idee: Im Bus gibt es die Platten, im Laden den passenden Spieler dazu. Michael Lohrmann aus Dortmund hat sich mit dem Bus einen Lebenstraum erfüllt.