Arnsberg. Neuerungen bei der Streckenführung: Beim närrischen Lindwurm ist das Ende diesmal der Anfang. Die Klakag hat Veränderungen geplant.

Im Karneval ist bekanntlich vieles erlaubt. Die fünfte Jahreszeit hat begonnen und die Vorbereitungen für den Arnsberger „Lindwurm der Freude“, der am Tulpensonntag (11. Februar 2024) stattfinden soll, haben längst begonnen. Nicht verändert hat sich der Startzeitpunkt. Wie gewohnt geht es um 14 Uhr los. „Neu ist allerdings die Streckenführung, die aufgrund städtischer Sicherheitsauflagen bestimmt worden ist“, erklärt Fabian Leben von der Kleinen Arnsberger Karnevalsgesellschaft (Klakag), der als Umzugsleiter diese Organisation übernommen hat.