Unfall

Autofahrer (22) verliert in Hachen die Kontrolle

Dem Unfallfahrer wird eine Blutprobe entnommen.

Dem Unfallfahrer wird eine Blutprobe entnommen.

Foto: Christoph Reichwein

Hachen.  Ein 22-jähriger Autofahrer verliert nachts in einem Kreisverkehr in Hachen die Kontrolle über seinen Wagen und prallt gegen einen Stein.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein 22-jähriger Autofahrer hat am Samstag gegen 4.45 Uhr in einem Kreisverkehr auf der Hachener Straße die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen einen Stein.

Polizei stellt Führerschein sicher

Dabei wurde er leicht verletzt. Bei der Unfallaufnahme wurde bei ihm Alkoholgeruch wahrgenommen. In der Folge wurde ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben