Wettbewerb

"Battle of Sing" in Arnsberg, Sundern - 5000 Euro Preisgeld

Arnsberg/Sundern.   Der Kreischorverband Arnsberg zählt 74 Chöre mit 2000 Sängern. Hier stellen wir nach und nach teilnehmende Chöre bei der "Battle of Sing" vor.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der Kreischorverband Arnsberg zählt derzeit 74 Chöre mit beachtlichen 2 000 Sängern/-innen. Unsere Zeitung lädt in Kooperation mit der Volksbank Sauerland die Chöre aus Arnsberg und Sundern zu einer großen „Battle of Sing“ ein. Der Wettbewerb ist mit 5000 Euro dotiert.

Die "Battle of sing" geht in das Finale: Nach einer längeren Vorstellungsphase vieler Chöre aus dem Raum Armsberg und Sundern steht im von unserer Zeitung gemeinsam mit der Volksbank Sauerland organisierten Wettbewerb die nächste Runde an.

In unserem Voting können Freunde der heimischen Chormusik ab 3. Juni entscheiden, wer in das Finale einziehen wird und am 16. September in der Schützenhalle im sängerischen Duell mit- und gegeneinander für einen guten Zweck antritt. Die "Top 4" des Votings treten dann an. Über die Platzierung des Votings werden auch die von der Volksbank Sauerland ausgelobten 5000 Euro Preisgeld ausgeschüttet.

„Das ist eine super Idee“, sagt Kreischorverbandsvorsitzende Nicole Kupitz. Für Volksbank-Marketingleiter Helmut Schulte ist die Förderung der Chöre in der Region eine Herzensangelegenheit. „Chöre und Singen verbindet Jung und Alt und kann begeistern“, sagt er. Die Chormusik stünde vorbildlich für die Teilnahme am kulturellen und regionalen Geschehen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik