Drei Lerngruppen

Bridgeclub Arnsberg empfiehlt Online-Anfängerkurse

Lesedauer: 2 Minuten
Bridge persönlich zu spielen ist zwar schöner, in Pandemie-Zeiten geht es aber auch online.

Bridge persönlich zu spielen ist zwar schöner, in Pandemie-Zeiten geht es aber auch online.

Foto: Christof Köpsel / FUNKE Foto Services

Als Alternative zum persönlichen Bridge-Spiel kann man auch Online-Kurse belegen. Für Anfänger gibt es spezielle Angebote.

Neheim/Arnsberg. Bereits seit März vergangenen Jahres ruht der Spielbetrieb des Bridgeclubs Arnsberg. Da derzeit nicht abzusehen ist, wann der Bridgeclub Arnsberg wieder Anfängerkurse mit persönlicher Anwesenheit anbieten kann, verweist der Bridgeclub Arnsberg auf den Deutschen Bridge-Verband, der virtuelle Bridge-Anfängerkurse anbietet. Beruhend auf Bridge-Base-Online (BBO) gibt es die BBO-Variante „Real-Bridge“. Hierbei geht es nicht nur ums Lernen, sondern auch um Geselligkeit.

Wer Schwierigkeiten hat, in den BBO-Anfängerkursen den Spielregeln zu folgen, kann sich mit dem Bridgeclub Arnsberg während und nach den Anfängerkursen in Verbindung setzen. „Hier stehen wir beratend zur Seite“, sagt die Vorsitzen des Bridgeclubs Arnsberg, Ria Lube.

Drei Lerngruppen eingerichtet

Für „Real Bridge“ starten die Kurse ab Montag, 12. April, in unterschiedlichen Lerngruppen, wofür keine Vorkenntnisse erforderlich sind. Die Kurse umfassen zehn bis zwölf Einheiten je nach Lerngruppe. Eine Lerneinheit dauert 90 Minuten und findet wöchentlich jeweils am gleichen Tag und zur gleichen Uhrzeit statt. Am Ende des Kurses erhalten die Teilnehmer ein Diplom, mit dem sie sich für weitere Kurse in einem Club oder auch online anmelden können.

Es gibt drei Lerngruppen: Gruppe A richtet sich an Schüler/innen zwischen 9 und 18 Jahren. Gruppe B ist für Studierende, Auszubildende und junge Erwachsene zwischen 19 und 29 Jahren bestimmt. An Erwachsene im Alter zwischen 30 und 99 Jahren richtet sich Gruppe C. Für alle Teilnehmer aus den drei Gruppen gibt es kursbegleitende Unterlagen.

Die genauen Starttage und die dazugehörigen Uhrzeiten für die einzelnen Lerngruppen sind im Internet unter www.bbo-germany.de aufrufbar, dort erfolgt auch die Online-Anmeldung. Weitere Auskünfte zu BB0 erteilt die Vorsitzende des Bridgeclubs Arnsberg, Ria Lube, unter 02377-3155 oder Mail ria@tlube.deZusätzliche Infos zum Arnsberger Club findet man auf www.bridgeclub-arnsberg.de

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben