Streit im Entendorf

Bruchhausen: Fußgänger schlägt gegen Autospiegel

Foto: Thomas Nitsche / FUNKE Foto Services

Aus Wut darüber, dass eine Frau seiner Meinung nach durch Bruchhausen gerast sei, schlug ein Mann gegen deren Außenspiegel.

Bruchhausen. Als eine Autofahrerin am Sonntag gegen 15.30 Uhr von der Lindenstraße in die Rottlandstraße abbog, wurde sie von einem Fußgänger beschimpft. Er behauptete, dass die Frau zu schnell gefahren sei. Es entstand eine lautstarke Diskussion, der Mann schlug gegen den Außenspiegel des Autos und beschädigte ihn.

Ohne seine Personalien anzugeben, entfernte sich der Mann in Richtung Kohlgrubenweg. Beschreibung laut Polizeibericht: Etwa 30 Jahre alt, vermutlich osteuropäischer Herkunft, graue Kleidung. Er war mit einer Frau und zwei fahrradfahrenden Kindern unterwegs.

Hinweise nimmt die Polizei unter 02932 - 90200 entgegen.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben