Jubiläum

Die Codek’s gibt es 20 Jahre

Jubiläum bei den Codek’s in der Kulturschmiede.

Foto: Madlin Michael

Jubiläum bei den Codek’s in der Kulturschmiede. Foto: Madlin Michael

Arnsberg.  Die Arnsberger Rock-Band „Codek´s“ wird 20 Jahre alt. Zur Feier des Tages rockten sie Arnsberger „Kulturschmiede.

Die Arnsberger Rock-Band „Codek´s“ wird 20 Jahre alt. Zur Feier des Tages rockten die fünf Bandmitglieder am vergangenen Samstag die prall gefüllte Arnsberger „Kulturschmiede“.

Als akustische Vorspeise heizte Christian Storb als „Special Guest“ das Publikum mit Liedern aus seinem im April veröffentlichten Album „Ich will mehr“ ein. Die eigens komponierten Lieder präsentierte er in musikalischer Begleitung von Stefan Bauer aus Schwerte und Backgroundsängerin Julia Teasdale.

Mit einer umfangreichen Mischung aus klassischer Rockmusik der 70-er Jahre, ausdrucksstarken Heavy-Metal-Sounds und auch fetentauglichen Rhythmen brachten anschließend „Codek´s“ die Kulturschmiede zum Beben.

Name steht für Initialen

Als die Rock-Band im Jahre 1997 gegründet wurde, stand der Bandname noch für die Initialen der damaligen Bandmitglieder. Nach einigen Umbesetzungen hat sich die Band, bestehend aus Christian Höing, Kai Werdite, Dominik Meiske, Peter Sölken und Benjamin Rath, zu einer festen Größe in der Arnsberger Musikszene entwickelt. Das 20-jährige Jubiläum der Band wurde als Cover-Rock angekündigt – die fünf Musiker begeistern jedoch nicht nur mit bekannten gecoverten Songs, sie schreiben und arrangieren auch eigene Songs.

Breites Spektrum erarbeitet

Durch das ausgedehnte musikalische Spektrum der Band war für jeden

Musikfan etwas passendes dabei und es wurde getanzt, mitgesungen und ausgiebig gefeiert in der „Kulturschmiede“, die genau die richtige Größe für die Geburtstagsparty hatte. Auch das Bühnenbild der Musiker konnte überzeugen. Zum 20-jährigen Bandbestehen integrierte die Rock-Band so viele Lichter und Special Effekts in ihre Show wie noch nie zuvor.

Bandmitglieder Christian Höing, Dominik Meiske und Peter Sölken sind des Weiteren bei dem Arnsberger Gesangsensemble „Akzente“ tätig. Die a-Capella Band und die Rock-Band „Codek´s“ verbindet eine enge Zusammenarbeit, weshalb sich die Musiker umso mehr freuen, dass auch „Akzente“ im nächsten Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum feiern darf. Um mit dem unvergesslichen 20. Geburtstag der „Codek´s“ mithalten zu können, laufen die Planungen dafür bereits auf Hochtouren, so Peter Sölken für die „Akzente“..

Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik