Teamwettbewerb

EM-Tippspiel für Arnsberg/Sundern: Fußballspaß auf Distanz

Lesedauer: 3 Minuten
Das Logo der Fußball-EM, die von 2020 auf 2021 verschoben werden musste.

Das Logo der Fußball-EM, die von 2020 auf 2021 verschoben werden musste.

Foto: FABRICE COFFRINI / AFP

Arnsberg/Sundern.  Interaktives Tippvergnügen unserer Zeitung zur Fußball-Euro 2021 will in schwieriger Zeit Menschen aus Arnsberg und Sundern zusammenbringen

Fußballzeit ist Tippspielzeit - und das soll auch in der Corona-Zeit gelten: Unsere Zeitung wird wieder zu einem großen Team-Tippspiel zum größten Fußball-Ereignis in 2021 aufrufen. Wir suchen vom 11. Juni und 11. Juli den Tipp-Europameister 2021. Im vergangenen Jahr war das Tippspiel ebenso wie die Fußball-EM aufgrund der Corona-Pandemie ausgefallen. Nun aber sollen die Titelkämpfe stattfinden.

Wir wollen ein wenig Normalität in nicht einfacher Zeit bieten. Klar: Vermutlich wird es kein großes Rudelgucken geben, und selbst das gemeinsame Fußballschauen mit Freunden im Garten steht aufgrund der unklaren Infektionslage noch auf der Kippe. Und dennoch wollen wir Menschen mit Spaß am Fußball und am Spielen verbinden.

Besonderer Modus

Das Tippspiel wird wie in den Vorjahren herrlich analog sein. Und das hat einen einfachen Grund: Wir wollen ein Spiel mit menschlicher Seite, mit echten Mannschaften und Gesichtern der Stadt, das mehr ist als die rechnerische Auswertung eines digitalen Zahlensalates, bei dem Tipper oft anonym gegeneinander antreten. Wir werden wie bei den Fußball-WM 2010, 2014 und 2018 und bei den EM 2012 und 2016 Mannschaften mit mindestens sechs Teammitgliedern zum Mittippen einladen. Die Mannschaften können Nachbarschafts-, Freundes- oder Kollegenkreise, Tipp- oder Spielrunden oder Vereine oder Firmen sein.

Das Spannende und Unverwechselbare an den WM- und Europameisterschaftstippspielen unserer Zeitung ist der in dieser Form einzigartige und in den gängigen Tippspielplattformen digital so nicht ohne weiteres einstellbare Modus. Die teilnehmenden Teams werden wie bei der echten EM in sechs Vorrundengruppen eingeteilt (egal, wie groß diese dann werden). Diese Teams tippen die komplette Gruppenphase. Weiter ins Tipp-Achtelfinale kommen dann die Teams,die in ihren Gruppen am Ende auf den Plätzen 1 und 2 landen sowie die vier punktbesten Gruppendritten.

EM-Spielplan

Die 16 Tipp-Achtelfinalisten tippen das Achtelfinale weiter - alle anderen Teams scheiden aus. Ab dann tippen die Teams aber - analog zum echten EM-Spielplan und Modus - in K.o.-Duellen gegeneinander. Nur das Sieger-Tippteam kommt weiter. Wenn dann am 11. Juli in London das EM-Finale steigt, sind also auch in unserem Tippspiel nur noch zwei Tipp-Mannschaften im Finale und tippen das Finalspiel.

Auf beide Finalisten warten wieder Grillfeiern für das ganze Team als Gewinn - gegebenenfalls als Gutschein für die Zeit, wenn die so vermisste Form der Geselligkeit wieder möglich sein wird. Die Fleischerei Veh und die Brauerei Veltins stiften die Preise. Für jeden erzielten Tipp-Punkt wird die Volksbank einen Euro für den guten Zweck spenden.

Unsere Zeitung wird während der EM täglich so aktuell wie möglich den Zwischenstand des Tippspiels veröffentlichen - im Printteil und auch. Zudem werden wir auf dieser Seite die teilnehmenden Teams gerne ausführlich vorstellen.

Anmeldungen von Teams werden ab sofort bis 20. Mai entgegengenommen (bitte Anmeldungen aus 2020 bestätigen), die detaillierte Ausschreibung wird dann zurückgesendet. Anmeldungen - gerne mit Kurzportrait und Foto ihres Teams - per Mail an gewinnspiel-arnsberg@westfalenpost.de

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Arnsberg

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben