Oldtimer-Schau

Fans alter Mopeds treffen sich am 13. Juli in Neheim

Oldtimer sind beliebt: Unser Archivbild zeigt Klaus Klüber aus Velbert. Er  hat zwei Chrysler-4-Gang-Mopeds aus den Jahren 1962 und 1974.

Oldtimer sind beliebt: Unser Archivbild zeigt Klaus Klüber aus Velbert. Er hat zwei Chrysler-4-Gang-Mopeds aus den Jahren 1962 und 1974.

Foto: Uwe Möller / WAZ FotoPool

Neheim.  Eine Oldtimerschau mit alten Mopeds und Mokicks findet am Samstag, 13. Juli von 10 bis 14 Uhr in der Neheimer Fußgängerzone statt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Liebhaber historischer Zweiräder treffen sich am Samstag, 13. Juli, von 10 bis 14 Uhr auf der Neheimer Hauptstraße (zwischen Sparkasse und Dom). Besucher der Einkaufsstadt haben dann Gelegenheit die mindestens 20 Jahre alten Fahrzeuge (Mopeds, Mokicks oder Mofas) zu besichtigen. Den Ausstellern spendiert die Werbegemeinschaft Aktives Neheim ein gemeinsames Eintopf-Mittagessen. Bei dieser Veranstaltung kooperiert Aktives Neheim mit dem Automobil- und Mottoradclub (AMC) Arnsberg. Aussteller können kurzfristig (ohne Anmeldung) noch kommen. Bei An- und Abfahrt in der Fußgängerzone müssen die motorisierten Zweiradfahrer natürlich ihr Fahrzeug schieben.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben